Videoschnittprogramm fürs iPad

App-Tipp: Die kostenlose iMovie-Alternative Pinnacle Studio

Die iPad-App Pinnacle Studio ist aktuell und nur für kurze Zeit kostenlos erhältlich. Mithilfe der Anwendung können Nutzer eigene Filme erstellen und bearbeiten. Netzwelt hat sich die iMovie-Alternative angeschaut.

?
?

Pinnacle Studio ist für kurze Zeit kostenlos im App Store erhältlich. (Bild: Screenshot Pinnacle Studio)
Pinnacle Studio ist für kurze Zeit kostenlos im App Store erhältlich. (Bild: Screenshot Pinnacle Studio)

Eigentlich handelt es sich bei der Pinnacle Studio-App um die Avid Studio-App, die im Februar veröffentlicht wurde. Inzwischen wurde das Entwicklerstudio jedoch von Corel gekauft und die Anwendung kurzerhand umbenannt in Pinnacle Studio. 

Werbung

Version 2.0

In der Version 2.0 ist jedoch nicht nur der Name neu. So unterstützt die Anwendung nun Full-HD-Auflösung. Außerdem wurden nützliche Funktionen in dem Mini-Filmstudio ergänzt, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Projekte auf dem Homescreen der App zu kopieren.

Wie bisher stehen dem Nutzer zahlreiche Effekte für die Video- und Bildbearbeitung zur Verfügung. So kann er mithilfe der Multilayer-Funktion mehrere Bilder in einem Ausschnitt übereinander legen, um eine Diashow ansprechender zu gestalten oder Schiebeeffekte bei den Überblendungen einfügen. 

Pinnacle Studio

  • Bild 1 von 4
  • Bild 2 von 4
  • Bild 3 von 4
  • Bild 4 von 4

In einem kurzen Test auf dem iPad 2 zeigte sich, dass die Bedienung über Touchscreen gut funktioniert und sich Videos und Bilder problemlos nebeneinander positionieren und bearbeiten lassen. Nutzer, die erst einmal mit einem Videoschnittprogramm experimentieren wollen, bevor sie beispielsweise die erforderlichen 3,99 Euro für iMovie ausgeben, ist Pinnacle Studio definitiv einen Blick wert. Interessierte sollten jetzt zugreifen, denn Corel gibt nicht an, wie lange die App kostenlos bleiben wird. 

Kompatibel ist die Anwendung mit allen drei iPads, die iOS 5.1 oder jünger installiert haben. Die App können Sie hier herunterladen

Mehr zum Thema »

Testberichte zu den erwähnten Produkten

Apple iPad 2
Bestes Angebot bei:
OTTO
für 355.94
Apple iPad 2 im Test

Apple bringt nach nur zehn Monaten eine Neuauflage des iPads auf den Markt um sich gegen die erstarkte Konkurrenz von Android-Tablets zu wehren. Mangels fehlender Apps bleibt der Tablet-PC derzeit aber noch unter seinen Möglichkeiten. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Apple iPad 3
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 499.99
Apple iPad 3 im Test

Nicht die bessere Kamera, nicht der Prozessor und die Unterstützung von LTE-Netzen schon gar nicht: Es gibt wenige, dafür aber schlagende Argumente für den sofortigen Kauf des neuen iPads. Netzwelt verrät, wer sich das neue Apple-Tablet zulegen sollte. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen


Alle netzwelt-Specials

YouTube Verkehrte Netzwelt Die geheime Video-Botschaft der Katze

Eine Welt ohne Katzen-Videos ist langweilig und eintönig. Den samtpfotigen Vierbeinern gehört das Internet. Es ist also höchste Zeit für ein...

Browser & Mailer Browser & Mailer iCloud in Outlook und Thunderbird

Apple ersetzt mit iCloud den bisherigen E-Mail-Dienst MobileMe - und bietet weit mehr Möglichkeiten, als die meisten Anwender wissen. So können...



Forum