Tablets, Trends und Tauben

Netzwelt-TV: Die IFA-Highlights der Redakteure

Die IFA in Berlin neigt sich Ihrem Ende zu. In dieser Folge von netzwelt-TV berichten die anwesenden Redakteure daher über ihre ganz persönlichen Eindrücke und Höhepunkte der Technikschau - vom Galaxy Note 2 über eine Begegnung mit US-Rapper 50 Cent bis hin zu riesigen 4K-Fernsehern.

?
?



Netzwelt-TV #18: IFA 2012: Von riesigen Fernsehern, desinteressierten Tauben, amerikanischen Rappern und schrägen Kollegen: In dieser Folge von netzwelt-TV berichtet das Vor-Ort-Team von ganz persönlichen IFA-Highlights. Zum Video: Netzwelt-TV #18: IFA 2012

Werbung

Die IFA in Berlin zieht in jedem Jahr Tausende Besucher, Aussteller, Journalisten und Blogger in ihren Bann. Im Spätsommer ist Berlin der Ort, an dem neue Technik-Trends der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden. Auch in diesem Jahr war netzwelt wieder mit einem eigenen Team vor Ort. Die Redakteure Annika (Home Entertainment, Roboter), Jan (Smartphone), Micha (Mobile Computing) und Marcel (Video) berichten in dieser Folge von ihren ganz persönlichen Erfahrungen in Berlin.

Für Smartphone-Redakteur Jan steht zumindest ein Highlight schnell fest: Das Galaxy Note 2. In einer pompösen Show präsentierte Samsung das Nachfolge-Modell des ersten Galaxy Note bereits am Mittwoch-Abend. Aber nicht nur Technik-Themen hinterließen bleibenden Eindruck bei Jan: Für einen kurzen Moment war er dem US-Rapper 50 Cent zum greifen nah, als dieser auf dem Messe-Gelände mit seinen Bodyguards anrückte. 

Anzeige

Annikas Highlights waren die riesigen 4K-Fernseher, die auch Micha zu seinen Highlights zählt. Die immer besser vernetzten TV-Geräte lösen mittlerweile so scharf auf, dass ein Blick auf diese der Realität schon sehr nahe kommt - entsprechend hochaufgelöstestes Material voruasgesetzt. Auch 3D-Fernseher die ohne lästige Brille auskommen waren, genau wie auf der CES in Las Vegas zum Anfang des Jahres, ein Höhepunkt in Berlin. 

Ein Hinweis in eigener Sache: Sollten einzelne Passagen im Video nicht ganz perfekt ausformuliert sein, so haben Sie dafür bitte Verständnis - der lange Messetag hat beim Team sichtlich Spuren hinterlassen ;-)

Waren Sie ebenfalls auf der IFA oder haben Sie die Berichterstattung verfolgt? Was hat Ihnen persönlich am besten gefallen, worauf freuen Sie sich am meisten? Informieren Sie die Redaktion und andere Leser im netzwelt-Forum darüber. 

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Android Android Base Lutea 3 im Test

Das Base Lutea 3 ist ein kostengünstiges Smartphone mit Android 4.0. Nur 200 Euro will der Hersteller für das Gerät mit Dual-Core-Chip und NFC...