5-Zoll-Display und Quad-Core-Prozessor

LG Optimus Vu: Galaxy Note II-Konkurrent kommt nach Europa

Konkurrenz für das Samsung Galaxy Note II: Das LG Optimus Vu kommt nach Europa. Der südkoreanische Hersteller wird sein fünf Zoll großes Smartlet ab September auch hierzulande vertreiben. Für den europäischen Markt hat LG das bislag nur in Asien erhältliche Modell dabei noch einmal gründlich überarbeitet.

?
?

LG bringt mit dem Optimus Vu einen Konkurrenten für das Samsung Galaxy Note 2 auf den Markt. (Bild: netzwelt)
LG bringt mit dem Optimus Vu einen Konkurrenten für das Samsung Galaxy Note 2 auf den Markt. (Bild: netzwelt)
Werbung

Bereits Ende Februar stellte LG auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit dem LG Optimus Vu ein Pendant zum Samsung Galaxy Note vor. Bislang war das Modell offiziell nur in Südkorea und Japan erhältlich, das ändert sich nun ab September. Dann soll das Optimus Vu in ausgewählten Märkten in Europa, Asien und Afrika und Lateinamerika erscheinen, teilt LG mit.

Quad-Core- statt Dual-Core-Prozessor

Die sogenannte globale Variante unterscheidet sich dabei deutlich vom in Barcelona gezeigten Modell. Statt einem Dual-Core-Prozessor von Qualcomm verbaut LG im Optimus Vu nun mit Nvidias Tegra 3-Chip einen Quad-Core-Prozessor und als Betriebssystem kommt gleich Android 4.0 zum Einsatz. In Barcelona liefen die Demo-Einheiten noch mit Android 2.3.

Die weiteren Spezifikationen: Das LG Optimus Vu bietet ein fünf Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und einen 32 Gigabyte großen internen Speicher. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera verbaut, die Frontkamera löst mit 1,3 Megapixeln auf. Das Modell misst zudem in der Tiefe nur 8,5 Millimeter und wiegt 168 Gramm. Mit den Maßen 139,4 x 90,4 Millimetern bietet es einen fast quadratischen Formfaktor. Dem Optimus Vu liegt zudem ein Stylus bei, der das Schreiben und Malen auf dem Gerät ermöglicht.

Mit dem Optimus Vu tritt LG damit in direkte Konkurrenz zum Samsung Galaxy Note 2, das auf der IFA Ende August vorgestellt werden wird.  

Mehr zum Thema »



Forum