Optischer Bildstabilisator und Full-HD-Videos

Durchlässiger Spiegel und beweglicher Bildschirm: Sony Alpha SLT-A57 im Test

Sony vertraut weiter auf die feststehenden, aber lichtdurchlässigen Spiegel in seinen SLT-Kameras. Die Aktuelle Alpha SLT-A57 verfügt darüber hinaus über einen beweglichen Bildschirm und zahlreiche Tasten, die die Bedienung spürbar beschleunigen.

?
?



Sony Alpha SLT-A57: Ein lichtdurchlässiger Spiegel soll für mehr Geschwindigkeit sorgen und ein beweglicher Bildschirm bietet dem Fotografen Freiräume bei der Wahl der Perspektive. Zum Video: Sony Alpha SLT-A57

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1APS-C und 16,1 Megapixel
  2. 2Beweglicher Bildschirm
  3. 3Schnell ans Ziel
  4. 4Kunststoffgehäuse und Anschlüsse
  5. 5Fazit
Werbung

APS-C und 16,1 Megapixel

Sony verbaut in der Alpha SLT-A57 den typischen DSLR-Bildsensor. Der CMOS-Chip im APS-Format verfügt über eine Fläche von 23,5 x 15,6 Millimetern und nimmt Fotos mit bis zu 16,1 Megapixeln auf. Bei Videos schafft er eine Full-HD-Auflösung mit bis zu 50 Bildern in der Sekunde.

Die Aufnahmen der Sony Alpha SLT-A57 bieten die bei Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor übliche sehr hohe Detailgenauigkeit mit daraus folgenden klaren Konturen. Die Farben wirken natürlich, wobei der automatische Weißabgleich bei Kunstlicht nicht die perfekten Farben trifft. Selbst harte Kontraste bei Sonnenlicht setzt die Kamera gut um.

Das Bildrauschen fällt gering aus. Erst bei einer Lichtempfindlichkeit von ISO 1.600 lassen sich Bildstörungen erkennen, wenn der Fotograf die Aufnahmen in Originalgröße betrachtet. Ab ISO 3.200 hat das Rauschen Auswirkung auf die Farbwiedergabe, die teilweise verfälscht erscheint. Beim Maximalwert von ISO 16.000 wirken die Farben dagegen wieder natürlich, dafür sind die Bildstörungen selbst bei einer verkleinerten Ansicht zu erkennen.

Sony Alpha SLT-A57 - Testbilder

  • Bild 1 von 13
  • Bild 2 von 13
  • Bild 3 von 13
  • Bild 4 von 13
  • Bild 5 von 13
  • Bild 6 von 13
  • Bild 7 von 13
  • Bild 8 von 13
  • Bild 9 von 13
  • Bild 10 von 13
  • Bild 11 von 13
  • Bild 12 von 13
  • Bild 13 von 13

Videos nimmt die SLT-A57 in Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Dabei hat der Nutzer unter anderem die Wahl zwischen 50 oder 25 Voll- oder Halbbildern pro Sekunde. Die Filme bieten eine hohe Detailgenauigkeit und natürlich wirkende Farben, aber bei starker Helligkeit sind sie teilweise etwas überbelichtet.

Der optische Bildstabilisator in der A57 sorgt für einen ruhigen Bildausschnitt und der automatische Weißabgleich passt die Belichtungseinstellungen gut an veränderte Lichtverhältnisse an. Der Autofokus ist sehr aktiv und sorgt in der Regel für ein scharfes Bild. Das interne Mikrofon liefert einen gut verständlichen Ton.

Links zum Thema



Forum