Sie sind hier:
  • Gaming
  • Sony PlayStation Mobile: PlayStation-Erlebnis für Android-Geräte
 

Sony PlayStation Mobile: PlayStation-Erlebnis für Android-Geräte
Asus und Wikipad sind neue Partner

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Im Herbst startet das neue Sony-Programm PlayStation Mobile. Es soll ein PlayStation ähnliches Gaming-Erlebnis für ausgewählte Android-Smartphones und Tablet-PCs bieten. Auf PS-Klassiker wie Crash Bandicoot oder Destruction Derby müssen Nutzer aber verzichten.

Sony will das PlayStation-Gaming-Erlebnis mit dem neuen Programm PlayStation Mobile (PSM) in diesem Herbst auch auf Android-Handys und -Tablets bringen. In den Genuss von PS One-Klassikern wie Crash Bandicoot oder Destruction Derby kommen Nutzer aber nicht, stattdessen soll es speziell für mobile Geräte entwickelte Inhalte geben.

Sony kündigt für Herbst den Start von PlayStation Mobile an. (Quelle: Screenshot Playstation.com)

Was lange währt, wird endlich gut? - Sony hat auf seiner Gamescom-Pressekonferenz den Start des Angebots PlayStation Mobile, ehemals PlayStation Suite, für Herbst 2012 angekündigt. Das Programm sollte einst PlayStation-Spiele auf Android-Tablets und Smartphones bringen, nun hat Sony die Ausrichtung etwas geändert: Künftig werden im Rahmen des Angebotes speziell für mobile Geräte entwickelte Titel über den PlayStation Store angeboten.

Nutzer können sie kaufen, herunterladen und dann auf all ihren PlayStation zertifizierten Android-Geräten oder dem Handheld PS Vita spielen. Zum Download ist lediglich ein Konto beim Sony Entertainment Network notwendig. Zum Start soll das PSM-Angebot rund 30 Titel umfassen. Die Bandbreite reiche dabei von Adventure-, Action- über Puzzle- bis hin zu Sportspielen, teilte Sony mit.

Die bislang für PlayStation-zertifizierte Geräte erhältlichen PS One-Klassiker werden dagegen nicht zum PlayStation Mobile Programm gehören und auch nicht mehr länger für die Geräte zum Download angeboten.

Asus und Wikipad als neue Partner

Neben Sony-eigenen Geräten sind bislang nur einige Modelle des taiwanischen Handy-Herstellers HTC PlayStation-zertifiziert. Dies soll sich zum Start im Herbst ändern. Wie Sony bekanntgab, werden Asus und der Gaming-Tablet-Hersteller Wikipad künftig ebenfalls PlayStation zertifizierte Android-Geräte anbieten.

Im Test: Shadowgun

Zurück XXL Bild 1 von 9 Weiter Bild 1 von 9
Nicht gerade einfallsreich, aber schön: "Shadowgun" zählt zu den derzeit grafisch beeindruckendsten Titeln. (Bild: Mad Finger Games) (Quelle: Mad Finger Games)

Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
netzwelt Newsletter Alle aktuellen Themen in einer E-Mail
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
article
35625
Sony PlayStation Mobile: PlayStation-Erlebnis für Android-Geräte
Sony PlayStation Mobile: PlayStation-Erlebnis für Android-Geräte
Sony will im Herbst das PlayStation-Gaming-Erlebnis auch auf Android-Geräte bringen.
http://www.netzwelt.de/news/93343-sony-playstation-mobile-playstation-erlebnis-android-geraete.html
2012-08-15 12:15:42
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/sony-kuendigt-herbst-start-playstation-mobile--bild-screenshot-playstationcom-15685.jpg
News
Sony PlayStation Mobile: PlayStation-Erlebnis für Android-Geräte