Sie sind hier:
  • Notebook
  • Lenovo IdeaPad Yoga: Windows 8 RT-Version in Planung
 

Lenovo IdeaPad Yoga: Windows 8 RT-Version in Planung Mit doppelter Akku-Laufzeit

SHARES

Das Lenovo IdeaPad Yoga wird es auch mit Windows 8 RT und stromsparenden ARM-Prozessoren geben. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf anonyme Quellen.

Der ungewöhnliche Lenovo-Laptop IdeaPad Yoga könnte in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen. Eine Variante würde demnach über Intel-Prozessoren verfügen, eine andere wäre mit ARM-Prozessoren ausgestattet. Dies berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf anonyme Quellen.

Lenovo IdeaPad Yoga: Ab Oktober in zwei Varianten verfügbar? (Quelle: Lenovo)

Erstmals stellte Lenovo das IdeaPad Yoga auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas, Anfang des Jahres vor. Die Besonderheit an diesem IdeaPad ist das drehbare Display. Dieses lässt sich um 180 Grad drehen und auf die Tastatur wegklappen. Es entsteht ein Tablet-PC. Es wird erwartet, dass die Gattung dieser so genannten Convertibles im Zuge der Veröffentlichung von Windows 8 einiges an Auftrieb erhalten wird, da Windows 8 unter anderem auf Touchsteuerung ausgelegt ist.

Verkaufsstart zeitgleich mit Microsoft Windows 8?

Nun berichten abcnews.com und das Wall Street Journal übereinstimmend, dass Lenovo das IdeaPad Yoga in zwei verschiedenen Ausstattungsvarianten auf den Markt bringen wird. Eine Variante ist demnach mit einem Intel-Prozessor ausgestattet. Eine andere Version des IdeaPads sei hingegen mit den stromsparenden ARM-Prozessoren bestückt, zudem sei Windows 8 in der RT-Version installiert. Die Batterielaufzeit soll laut den unbekannten Quellen des Wall Street Journals bei dieser Version zwei Mal so hoch sein wie bei der Intel-Version.

Das genaue Erscheinungsdatum des Lenovo IdeaPad Yoga ist hingegen weiterhin unbekannt. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird der chinesische Hersteller das Notebook jedoch pünktlich zum Verkaufsstart von Windows 8 offiziell präsentieren. Dies ist Ende Oktober der Fall. Auch zum Preis hält sich Lenovo noch bedeckt.

Netzwelt hatte bereits die Gelegenheit, das Lenovo IdeaPad Yoga auszuprobieren. Den Kurztest dazu finden Sie an dieser Stelle auf netzwelt.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick