Single-Login für Facebook und Android 4.0.4

HTC One X: Update bringt neues Android und mehr Funktionen

HTC spendiert seinem Flaggschiffmodell One X ein Software-Update. Die Aktualisierung wird ab sofort an Nutzer verteilt und verbessert das Surfen auf dem Smartphone und die Stabilität des Geräts. Außerdem bringt das Paket eine neue Android-Version mit sich.

?
?

HTC liefert ein Software-Update für das One X aus. (Bild: netzwelt)
HTC liefert ein Software-Update für das One X aus. (Bild: netzwelt)

Nutzer des HTC One X können sich freuen, der taiwanische Handy-Hersteller liefert ab sofort eine neue Firmware für das Gerät aus, die das Nutzererlebnis verbessern soll. Unter anderem werden Nutzer laut HTC Verbesserungen "beim Speicher, der Plattform-Stabilität sowie bei der gesamten Browser-Erfahrung" erfahren.

Werbung

Des Weiteren hat der Hersteller einige neue Funktionen integriert. So müssen sich Nutzer jetzt nur noch einmalig bei Facebook anmelden und können dann aus jeder Anwendung auf ihr Profil zugreifen. Auch die Beats Audio-Technik wurde laut HTC verbessert.

Anzeige

Verbessertes Ice Cream Sandwich statt Jelly Bean

Zudem aktualisiert HTC die vorinstallierte Android-Version. Nach dem Einspielen des Software-Updates läuft das One X mit Android 4.0.4 statt mit Android 4.0.3. Auf das versprochene Update auf die aktuelle Version Android 4.1 alias Jelly Bean müssen Nutzer weiter warten. Die kleinere Aktualisierung soll dennoch laut Google rund 100 Verbesserungen am Android-System vornehmen.

Abgerundet wird das Software-Update durch neue Schnittstellen für Entwickler: HTC stellt diesen mit der Aktualisierung ein Framework für Videoanruf-Apps bereit und erweitert das Entwicklerkit für das Zubehör MediaKit.

Einen ausführlichen Testbericht zum HTC One X finden Sie hier auf netzwelt. Stetig informiert über verfügbare und geplante Software-Updates für Android-Geräte aller Hersteller werden Sie hier auf netzwelt.

Mehr zum Thema »

Testbericht: HTC One X

HTC One X
Bestes Angebot bei:
Amazon.de
für 399.00
HTC One X im Test

Beim neuen Flaggschiff HTC One X bricht der taiwanesische Hersteller mit Traditionen. Erstmals setzt HTC auf ein Polycarbonat-Gehäuse und verbaut einen Nvidia-Prozessor. Der gewohnt hohen Qualität tut dies keinen Abbruch. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen



Forum