Sie sind hier:
  • Software
  • Jailbreak-FAQ: iPod, iPhone, iPad und Apple TV sicher entsperren
 

Jailbreak-FAQ: iPod, iPhone, iPad und Apple TV sicher entsperren Über Garantieverlust, Gefahren und Hacker

SHARES

Mit einem Jailbreak hauchen Sie iPhone, iPod touch, iPad oder Apple TV neues Leben ein. Anschließend öffnet sich dank Cydia eine völlig neue Welt der Apps. Alles, was Sie zum Thema Jailbreak wissen sollten, hat netzwelt in dieser FAQ zusammengefasst. Jetzt kann nichts mehr schiefgehen.

Per Jailbreak hauchen Sie iPod touch, iPhone, iPad oder Apple TV in nur wenigen Schritten neues Leben ein. Eine völlig neue Welt der Apps steht Ihnen anschließend offen. Alles was Sie zum Thema Jailbreak wissen müssen, hat netzwelt für Sie in dieser FAQ zusammengefasst.

Mit den richtigen Werkzeugen wird der Jailbreak eines iOS-Gerätes zum Kinderspiel.

Viele Nutzer von iOS-Geräten haben schon einmal von einem Jailbreak gehört, dennoch herrscht bei ihnen Unsicherheit. Fragen wie "Ist das nicht illegal?", "Verliere ich meine Garantie bei einem Jailbreak?", "Kann ich etwas dauerhaft kaputt machen?" oder "Was bringt mir ein Jailbreak überhaupt?" gehen wir daher in diesem Artikel nach.

Was bringt mir ein Jailbreak überhaupt?

Apples App Store ist beliebt und einer der größten überhaupt. Auf den ersten Blick gibt es für fast alle Belange eine App. Aber eben nur fast: Apple reguliert sehr genau, welche Apps für den App Store zugelassen werden und welche nicht. Die Gründe, warum manche Apps zugelassen werden und manche nicht, sind oft nur schwer nachvollziehbar. In der Vergangenheit gab es einige kuriose Beispiele wie die Verbannung von Kunst-Apps aus dem App Store, da sie historische Gemälde mit nackten Brüsten darstellten. Viel Kritik musste das Unternehmen aus Cupertino dafür hinnehmen.

Der Jailbreak ermöglicht es, Apps zu installieren, die nicht im offiziellen App Store von Apple zu finden sind. Auch tiefer in das System eingreifende Modifikationen, zum Beispiel das Verändern der Dockleiste am unteren Bildschirmrand oder das Manipulieren der Statusleiste am oberen Ende, sind dank Jailbreak möglich.

Ein weiterer häufiger Grund für einen Jailbreak ist das sogenannte Unlocken eines iPhones, um es bei einem anderen Netzbetreiber als ursprünglich vorgesehen verwenden zu können. Um einen Unlock durchzuführen, müssen Sie das iOS-Gerät zunächt jailbreaken. Vor allem ältere Geräte, wie der iPod touch der ersten Generation, erlangen so eine Fülle neuer Funktionen.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Jailbreak-FAQ: iPod, iPhone, iPad und Apple TV sicher entsperren" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • peter martin schrieb Uhr
    "Anders sieht es aus, wenn Jailbreaks und Unlocks gewerbsmäßig angeboten und durchgeführt werden." "Damit es für Sie noch einfacher wird, hat netzwelt den Jailbreak-Assistenten entwickelt." hört sich irgendwie nach thepiratebay an... btw, die schwedische polizei fand dies nun nicht wirklich legal :) wird netzwelt.de privat oder gewb. betrieben? viele grüße und danke für den assistenten, peter m.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Michael Knott
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by