17 Millionen Computer an Testphase beteiligt

Microsoft: Windows 8 ist ab sofort in Produktion

Windows 8 ist fertig. Microsofts neues Betriebssystem wird ab sofort an die Industriepartner ausgeliefert. Diese können nun damit beginnen, Hardware mit der Software auszurüsten. Windows-Chef Steven Sinofsky betont die erfolgreiche Entwicklungsphase des Systems. Noch nie hätten sich so viele Menschen an den Tests einer Windows-Version beteiligt. 

?
?

Windows 8 geht in Produktion. Der nächste Meilenstein des Betriebssystems ist der Verkaufsstart. (Bild: netzwelt)
Windows 8 geht in Produktion. Der nächste Meilenstein des Betriebssystems ist der Verkaufsstart. (Bild: netzwelt)
Werbung

"Der heutige Tag markiert einen wichtigen Meilenstein für das Projekt Windows 8", schreibt Windows-Chef Steven Sinofsky im Windows 8-Blog. Die Tests sind abgeschlossen und der Code fertig. So wird das fertige Betriebssystem nun an die Erstausrüster und Industriepartner von Microsoft ausgeliefert, damit diese PCs, Tablets, Notebooks und Convertibles mit der neuen Software ausrüsten können.

So viele Tester wie noch nie

Sinofsky zeigt sich in seinem Beitrag begeistert von der Unterstützung aus der Entwicklergemeinschaft im Aufbauprozess von Windows 8. Noch nie hätten sich so viele Nutzer und ihre Computer am Testen einer Windows-Version beteiligt. Über 16 Millionen PCs haben Microsoft zufolge aktiv an Tests teilgenommen. Alleine sieben Millionen Rechner haben die Release Preview von Windows 8 installiert, die der baldigen Vollversion des Betriebssystems am nähesten kommt.

Doch der wichtigste Teil würde noch folgen, schreibt Sinofsky, denn ab sofort ist es Entwicklern möglich, Apps für den Windows Store anzubieten. Die größte Neuerung in Windows 8 ist die neue Benutzeroberfläche Metro. In dieser sind Anwendungen im Stile von Smartphone-Apps zentral, denn sie füllen den Startbilschirm. 

Der nächste große Meilenstein wird der Verkaufsstart von Windows 8 sein. Einen ersten Kurztest zu Windows 8 finden Sie hier auf netzwelt. Auch eine Folge von netzwelt-TV beschäftigt sich mit dem Betriebssystem.

Mehr zum Thema »


Alle netzwelt-Specials

Komplettsystem All-In-One-PC mit Android Viewsonic VSD241

Zum Mobile World Congress in Barcelona hat der Monitor-Hersteller Viewsonic mit dem VSD241 einen neuen All-In-One-PC vorgestellt. Das Besondere:...

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...



Forum