Sie sind hier:
 

Sony: Xperia-Tablet in Arbeit Geheime Präsentation

SHARES

Auf der IFA könnte Sony ein neues Android-Tablet präsentieren. Vermarktet werden soll es unter dem Namen Xperia. Das geht aus einer bislang geheimen Präsentation hervor. Diese enthält auch Bilder und technische Daten.

Präsentiert Sony auf der IFA ein neues Android-Tablet? Darauf weist eine bislang geheime Präsentation hin. Sie zeigt ein überarbeitetes Sony Tablet S mit neuer Hardware, neuem Design und einem neuen Namen.

Sony arbeitet an einem neuen Android-Tablet, das wird aus geheimen Präsentationsunterlagen deutlich, die der Blog Xperiablog veröffentlicht hat. Das Modell ähnelt dem Sony Tablet S, wurde aber hardware- und designtechnisch deutlich aufgebohrt. Zudem verpasst der japanische Hersteller dem Modell einen neuen Markennamen.

Dünn, leicht und spritzwassergeschützt: das Xperia-Tablet von Sony. (Quelle: xperiablog.net)

Das in den Unterlagen mit dem Codenamen "S zweite Generation" versehene Gerät wird künftig wie die Smartphones des Herstellers unter der Marke "Xperia" vertrieben werden. Der endgültige Name ist aus den Unterlagen aber noch nicht ersichtlich.

Ice Cream Sandwich oder Jelly Bean?

Dafür enthält das Dokument aber die gesamten technischen Daten des Modells: Das Display des Tablet-PCs misst demnach in der Diagonalen 9,4 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Angetrieben wird das Xperia-Tablet von einem Nvidia Tegra 3-Prozessor. Im Tablet S kam noch ein Tegra 2-Prozessor zum Einsatz. Auf der Rückseite verbaut Sony nun eine 8-Megapixel- anstatt einer 5-Megapixel-Kamera; die Frontkamera löst mit einem Megapixel auf. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 oder sogar Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz. Hier hat Sony sich offenbar noch nicht festgelegt.

Sony Xperia-Tablet

Außerdem hat Sony das Gerät deutlich schlanker gebaut: Das Xperia-Tablet misst nur noch 8,8 Millimeter in der Tiefe, zudem ist das Gehäuse spritzwassergeschützt. Trotz des dünnen Gehäuses soll das Xperia-Tablet eine doppelt so lange Akkulaufzeit liefern wie das Tablet S. Sony beziffert die maximale Laufzeit auf zehn Stunden. Die Präsentation nennt auch Zubehör für das Tablet, darunter eine Schutzhülle mit integrierter Tastatur, ähnlich wie bei Microsoft Surface.

Vorgestellt werden könnte das Xperia-Tablet bereits auf der IFA in Berlin. Sony hat für den 29. August eine Pressekonferenz angekündigt. Netwzelt ist für Sie live vor Ort.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Sony: Xperia-Tablet in Arbeit" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by