Release-Termin verkündet

Windows 8: Neues Betriebssystem erscheint am 26. Oktober

Dass Windows 8 im Oktober erhältlich sein wird, war bereits klar. Nun wurde jedoch endlich das Geheimnis um den genauen Release-Termin gelüftet. Windows-Chef Steven Sinofsky höchstpersönlich gab das Datum auf dem jährlichen Sales Meeting bekannt.

?
?

Am 26. Oktober wird Windows 8 mit der neuen Metro-Oberfläche in den Läden stehen. (Bild: netzwelt)
Am 26. Oktober wird Windows 8 mit der neuen Metro-Oberfläche in den Läden stehen. (Bild: netzwelt)
Werbung

Es ist raus. Am 26. Oktober wird Windows 8 in den Läden stehen. Wie auf dem offiziellen Windows Team Blog zu lesen ist, werden an diesem Tag nicht nur die ersten PCs mit dem neuen Betriebssystem über die Ladentheke gehen, sondern auch die Upgrades. Dies teilte Windows-Chef Steven Sinofsky auf dem jährlichen Microsoft Sales Meeting mit. Nutzer, die erst kürzlich einen neuen Windows 7-Rechner erworben haben, erhalten durch die Upgrades eine günstigere Aktualisierung auf Windows 8.

Erster Kontakt mit Metro

Zu den größten Neuerungen der neuen Windows-Version gehört die Benutzeroberfläche Metro. Diese ist speziell für die Verwendung mit Touchscreens optimiert und soll das Betriebssystem auch für den Einsatz auf Tablets attraktiv machen. Der Desktop kann als Alternative weiterhin verwendet werden. Allerdings gibt es auch hier einige Änderungen. So fehlt beispielsweise das altbekannte Windows-Startmenü.

Um seine Stellung auf dem Tablet-Markt zu verbessern, stellte Microsoft zudem überraschend seine ersten selbst produzierten Tablet-PCs vor. Surface wird mit Windows 8 ausgeliefert und kurz nach dem Marktstart des Betriebssystems erhältlich sein. Weitere Informationen zu Microsofts Tablets finden Sie hier auf netzwelt.

Vor Kurzem präsentierte Microsoft-CEO Steve Ballmer zudem die neue Office-Version 2013, die ebenfalls für den Touchscreen optimiert ist. Mehr Informationen erhalten Sie im Test der Windows 8 Release Preview und Office 2013 Preview.

Mehr zum Thema »