LTE-Handy mit Android 4.0

HTC One XL im Test: 4G-Internet statt Vierkern-Prozessor

HTC nimmt bei den LTE-Handys eine Vorreiterrolle ein. Das HTC One XL ist bereits das zweite 4G-Smartphone, das der Hersteller auf den deutschen Markt bringt. Das Modell ist aber auch für Nutzer interessant, die noch nicht an das schnelle, neue mobile Internet angeschlossen sind.

?
?



HTC One XL im Test: Das HTC One XL ist das zweite LTE-Smartphone von HTC für den deutschen Markt. Es ähnelt stark dem aktuellen Flaggschiffmodell HTC One X. Zum Video: HTC One XL im Test

Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Verarbeitung und Design
  2. 2Hardware
  3. 3Sprachqualität und Akkulaufzeit
  4. 4Multimedia
  5. 5Software
  6. 6Fazit
Werbung

Verarbeitung und Design

Verarbeitungs- und designtechnisch sind das HTC One XL und das HTC One X gleich. Das One XL besitzt ebenfalls ein Unibody-Gehäuse aus Polycarbonat. Gewicht und Abmessungen sind ebenfalls nahezu identisch. Damit erbt das One XL die Stärken des aktuellen HTC-Flaggschiffs wie die ausgezeichnete Haptik. 

Leider übernimmt HTC aber auch die Schwächen. Der Micro-USB-Port hat keine Abdeckung und das Display lässt sich an den Seiten und am unteren Rand eindrücken - sogar leichter als beim One X. Beim Druck auf die Bildschirmecken war im Test zudem ein lautes Knacken zu vernehmen.

Hardware

Technisch ähnelt das HTC One XL ebenfalls stark dem Flaggschiffmodell HTC One X. Hauptunterschied ist der Prozessor: Statt Nvidias Tegra 3 Quad-Core-Chip kommt im One XL ein Snapdragon S4-Dual-Core-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz. Ein großer Perfomance-Unterschied ist allerdings nicht zu spüren: Apps starten ohne Verzögerung, das Android-System läuft ruckelfrei und auch Spiele wie GTA 3 oder Shadowgun stellen kein Problem für das One XL dar.

HTC One XL

  • Bild 1 von 7
  • Bild 2 von 7
  • Bild 3 von 7
  • Bild 4 von 7
  • Bild 5 von 7
  • Bild 6 von 7
  • Bild 7 von 7

Beim Surferlebnis hat das HTC One XL sogar die Nase leicht vorn. Zwar liegt das HTC One X im Browsermark-Test noch knapp in Front. Beim Sunspider-Test lässt das HTC One XL den großen Bruder dann aber deutlich hinter sich. Hinzu kommt noch die schnelle Anbindung an das mobile Internet dank des LTE-Chips.

Ein weiterer Vorteil des One XL gegenüber dem One X: Der Snapdragon S4-Prozessor erzeugt unter Volllast deutlich weniger Abwärme als der Tegra 3-Chip. Egal ob beim Spielen oder bei der Nutzung des Smartphones als WLAN-Hotspot - beim One XL verbrennt sich der Nutzer nicht so leicht die Finger.

Links zum Thema



Forum