Preis 299 US-Dollar

Nexus Q: Google präsentiert Media Player

Google hat auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O den Media Player Nexus Q vorgestellt. Das kugelförmige Gerät ist ein Android-basierter Media Player, der sich daheim mit Fernseher oder Stereo-Anlage verbinden lässt. Nutzer können dann Musik oder Filme aus dem Internet über den Nexus Q wiedergeben, gesteuert wird der Media Player mit einem Android-Handy oder -Tablet.

?
?

Google präsentiert mit dem Nexus Q einen futuristischen Media Player. (Bild: Google)
Google präsentiert mit dem Nexus Q einen futuristischen Media Player. (Bild: Google)
Anzeige

Die Inhalte werden dann über die YouTube- oder Google Play-App des Android-Geräts direkt aus der Cloud heraus wiedergegeben. Herunterladen oder eine Synchronisation des Media Players ist nicht notwendig. Speicherbegrenzungen gehören durch die Cloud-Anbindung ebenfalls der Vergangenheit an. Gäste können sich mit ihrem Android-Smartphone mit dem Nexus Q verbinden. Google nennt das Gerät daher den ersten Media Player mit "Social-Streaming".

Der Nexus Q bietet Unterstützung für WLAN, Bluetooth und NFC. Zudem besitzt das Gerät einen S/PDFI-Ausgang, einen Ethernet-Port sowie einen Micro-HDMI und einen Micro-USB-Anschluss. Ebenso sind sogenannte Banana Jack-Ausgänge für Lautsprecher vorhanden. 

Werbung

Zunächst nur in den USA erhältlich

Erhältlich sein wird Nexus Q zunächst nur in den USA. Hier kann der Media Player im Internet bereits vorbestellt werden, der Preis liegt bei 299 US-Dollar. Ausgeliefert wird Nexus Q laut Google ab Mitte Juli.

Alle weiteren Neuigkeiten von der Entwicklerkonferenz Google I/O 2012 verrät der Live-Ticker der Keynote, den Sie hier nachlesen können.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum