Sie sind hier:
 

Nexus 7: Google präsentiert erstes eigenes Tablet Für 199 US-Dollar

SHARES

Erstes Google-Tablet: Auf der Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco hat Google sein erstes Tablet - Nexus 7 - vorgestellt. Das sieben Zoll große Gerät wurde in Kooperation mit Asus produziert.

Wie erwartet hat Google auf seiner Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco sein erstes eigenes Tablet Nexus 7 vorgestellt, produziert wurde das Modell von Asus. Besonders der Preis von 199 US-Dollar stellt eine Kampfansage an die Konkurrenz dar. Das Tablet kann ab sofort vorbestellt werden.

Das neue Google-Tablet Nexus 7 ist bereits vorbestellbar. (Quelle: Screenshot YouTube/Googlenexus)

Bereits kürzlich tauchte ein Datenblatt zum Nexus 7 Tablet auf, das sich in der heutigen Präsentation als korrekt herausstellt. Wie erwartet, wird das erste Google-Tablet also ein 7-Zoll-HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln besitzen. Als Chip kommt ein Tegra 3-Quad-Core-Prozessor von Nvidia zum Einsatz. Auch eine 12-Kern-Grafikprozessor ist integriert. Als interne Speicherkapazitäten stehen acht und 16 Gigabyte zur Auswahl. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf einen Gigabyte. Als Betriebssystem fungiert Android 4.1 Jelly Bean.

Ohne 3G mit WLAN

Die Abmessungen belaufen sich auf 19,8 x 12 x 1,04 Zentimeter. Bei einem Gewicht von 340 Gramm, was Google zufolge in etwa dem Gewicht eines Buches entspricht. Die Akku-Kapazität liegt bei 4.325 Milliamperestunden, die für bis zu acht Stunden Spielspaß reichen sollen. Ins Internet gelangt das Tablet über WLAN. 3G ist nicht integriert. Als Standard-Browser fungiert Google Chrome.

Mithilfe der eingebauten 1,2-Megapixel-Front-Kamera können Nutzer mit bis zu zehn Freunden in Google+-Hang-out kommunizieren - Google+ gibt es ab sofort auch für Android-Tablets. Und auch Games können problemlos gespielt werden. Auf der Entwicklerkonferenz wurde beispielhaft das 3D-Action-Adventure "Horn" gezeigt. Darüber hinaus sind Bluetooth, GPS und NFC integriert.

Vorbestellungen 

Das Tablet kann in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien ab sofort über den Google Play Store vorbestellt werden. Alle anderen Länder müssen sich noch gedulden. In den Vereinigten Staaten kommt das Tablet für 199 US-Dollar auf den Markt. Die Auslieferungen beginnen Mitte Juli.

Alle Neuigkeiten aus der Key Note der Entwickler-Konferenz finden Sie in unserem Live-Ticker.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Nexus 7: Google präsentiert erstes eigenes Tablet" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by