Sie sind hier:
 

Nintendo Wii U im Kurztest Post-E3-Event in Hamburg

SHARES

Nintendo setzt bei seiner neuen Konsole Wii U voll auf den neuen Controller namens GamePad. Durch diesen werden "asymmetrische Spielkonzepte" möglich. Was das genau heißt und ob das Spaß bringt, zeigt der netzwelt-Kurztest.

Zwei Bildschirme - jede Menge Spaß? Netzwelt hatte die Gelegenheit, bei einem Post-E3-Event von Nintendo in Hamburg erstmals die Wii U und das neue GamePad mit unterschiedlichen Titeln auszuprobieren. Dabei stellte sich beim chaotischen Kampf gegen Riesenroboter und dem vorsichtigen Erkunden des von einer Zombie-Apokalypse heimgesuchten Londons heraus, dass "Asymmetrie" durchaus Spaß machen kann.

Netzwelt Unterwegs: Nintendos Wii U im Kurztest

Die Wii U von Nintendo kommt noch in diesem Jahr auf den Markt. Wann genau und zu welchem Preis, hat das Unternehmen noch nicht verraten - auch wenn die Konsole aktuell bereits bei Amazon.de vorbestellt werden kann. Während das Neue bei der Nintendo Wii die Einführung der Bewegungssteuerung war, soll die Wii U mit einem neuen Controller punkten - dem GamePad. Aufälligstes Merkmal des Riesen-Controllers - in einer Hand lässt sich die 26,7 Zentimeter lange Steuerung kaum halten - ist der 6,2 Zoll große Touchscreen in der Mitte.

GamePad liegt gut in der Hand

Auch in Natura hat das GamePad eine stattliche Größe. Wie soll ich das Riesen-Ding stundenlang in der Hand halten, fragt sich der eine oder andere vielleicht. Sobald der Controller allerdings hochgenommen wird, verschwinden diese Bedenken.

Das Tablet-artige GamePad liegt sehr gut in der Hand und ist mit seinen rund 500 Gramm auch nicht zu schwer. Auch nach gut zehn Minuten Spielen werden die Arme nicht schlapp. Ein Langzeittest muss jedoch erst noch zeigen, wie es sich mit den eigenen Armmuskeln nach mehreren Stunden verhält.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • UnregistriertUnreg schrieb Uhr
    AW: Zwei Bildschirme und jede Menge Spaß: Nintendo Wii U im Kurztest

    So reden Frauen halt, nur keine Angst Jungs :-P Aber mal im ernst, falls das Gequatsche nervt schalt ich halt den Ton aus, aber so finde ich es immernoch besser, als wenn man nur zuguckt wie jemand stumm vor sich hinspielt (aber gronkh redet manchmal auch sehr viel Blech und über alles andere, bloß nicht über das Spiel :) ) Lisa wirkte in der Halle in der Tat etwas schrill und reißerisch, ab Minute 12 fand ich sie deutlich angenehmer zu hören. Aber nichtsdestotrotz go Team Annika, Nintendogamer müssen zusammenhalten.
  • Jessica.J schrieb Uhr
    AW: Zwei Bildschirme und jede Menge Spaß: Nintendo Wii U im Kurztest

    Gutes Video toll erklärt informativ, aber musste das komische kommentieren während dem Gameplay sein? Wenn ja dann das nächste mal mit gronkh :) Da stimm ich zu, sehr informativ, schöner Einblig auf die neuen Titel aber das Kommentieren während dessen gespielt wurde, hat etwas vom wesentlichen von der Wii U un deren neue Titel abgelenkt, war nicht schlimm aber beim nächsten mal einfach mal nichts sagen oder den anderen nerven, dann wirds auch witzig. :P Trotzdem gutes Video :bye:
  • Gianmarco schrieb Uhr
    AW: Zwei Bildschirme und jede Menge Spaß: Nintendo Wii U im Kurztest

    Gutes Video toll erklärt informativ, aber musste das komische kommentieren während dem Gameplay sein? Wenn ja dann das nächste mal mit gronkh :)
Infos zum Artikel
Autor
Annika Demgen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick