Sie sind hier:
 

Microsoft Surface: Keynote jetzt online nachverfolgen
Video veröffentlicht

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Haben Sie die Präsentation des Tablet-PCs Surface von Microsoft verpasst? Kein Problem: Der Hersteller hat einen Video-Mitschnitt veröffentlicht. Sehen Sie hier auf netzwelt noch einmal die Keynote aus Los Angeles in voller Länge.

Um 0.30 Uhr deutscher Zeit enthüllte Microsoft heute, 19. Juni, seinen ersten Tablet-PC namens Surface. Wer nicht in der Nacht aufgestanden ist, um das "Top Secret-Event" des Herstellers aus Redmond zu verfolgen, kann sich die rund 47 Minuten lange Keynote nun nachträglich anschauen.

Microsoft-Chef Steve Ballmer enthüllte in Los Angeles den Tablet-PC Surface. (Quelle: Microsoft)

In Los Angeles enthüllten Steve Ballmer und sein Team den ersten Tablet-PC von Microsoft. Surface wird es dabei in zwei Varianten geben. Neben der Variante Surface für Windows RT mit einem Nvidia-Prozessor, wird es auch einen Surface für Windows 8 Pro mit Intel-Chip geben. Beide Tablets stattet Microsoft zudem mit innovativen Schutzhüllen aus, in denen eine Tastatur integriert ist.

Positiver Ersteindruck

Zur Präsentation waren nur US-Medien geladen. Der erste Eindruck, den deren Vertreter von Microsoft Surface gewinnen konnten, ist positiv. Hervorgehoben wurde vor allem die hochwertige Verarbeitung des Tablet-PCs. Allerdings bleibt abzuwarten, ob sich Surface gegen den Platzhirsch Apple iPad behaupten können wird.

Analysten sehen vor allem im Geschäftskundenbereich gute Chancen für Microsofts Windows 8-Tablet. Nicht zu verwechseln ist der Tablet-PC Surface mit dem gleichnamigen Multimedia-Tisch von Microsoft.

Kommentare zu diesem Artikel

Haben Sie die Präsentation des Tablet-PCs Surface von Microsoft verpasst? Kein Problem: Der Hersteller hat einen Video-Mitschnitt veröffentlicht. Sehen Sie hier auf netzwelt noch einmal die Keynote aus Los Angeles in voller Länge.

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt diskutieren!
  • Jan K. schrieb Uhr
    AW: Microsoft Surface: Keynote jetzt online nachverfolgen

    @Alexander Trust: Danke für den Hinweis. Die Meldung ist vom 19. Juni. Microsoft hat den Multimedia-Tisch erst nach der Präsentation von Surface (und der Veröffentlichung dieses Textes) in Pixel Sense umbenannt.

    Grüße aus der Redaktion.
  • Alexander Trust schrieb Uhr
    AW: Microsoft Surface: Keynote jetzt online nachverfolgen

    Der gleichnamige Multimedia-Tisch heißt nicht Surface. Er hieß vor Jahren so. Microsoft hat das Projekt aber umbenannt in PixelSense.

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

Ashampoo-Download-Logo
article
35038
Microsoft Surface: Keynote jetzt online nachverfolgen
Microsoft Surface: Keynote jetzt online nachverfolgen
Microsoft hat einen Video-Mittschnitt der Präsentation seines Tablet-PCs Surface veröffentlicht. Sehen Sie die Keynote noch einmal hier auf netzwelt.
http://www.netzwelt.de/news/92711-microsoft-surface-keynote-online-nachverfolgen.html
2012-06-19 14:39:45
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/microsoft-chef-steve-ballmer-enthuellte-los-angeles-tablet-pc-surface-bild-microsoft-14998.jpg
News
Microsoft Surface: Keynote jetzt online nachverfolgen