Sie sind hier:
 

Computex 2012: Neuheiten der Computermesse Messe steht im Zeichen von Windows 8

SHARES

Die Computermesse Computex öffnet dieser Tage in Taiwan ihre Pforten. Netzwelt gibt einen Überblick über die Messe-Neuheiten von Acer, Asus, Samsung und Co.

Vom 5. bis zum 9. Juni findet in Taiwan die Computex statt. Asiens größte IT-Messe steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Microsofts kommendem Betriebssystem Windows 8. Diverse Hersteller zeigen in der Hauptstadt Taipeh neue Ultrabooks, Tablets, Convertibles und All-in-One-PCs mit dem System. Netzwelt gibt einen Überblick über Neuheiten.

Die Computex findet vom 5. bis zum 9. Juni in Taipeh statt. (Quelle: download.taipeitradeshows.com.tw)

Die Computex öffnet ihre Pforten. Die Messe in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des für Herbst erwarteten Microsoft Betriebssystems Windows 8. Bereits im Vorfeld wurde spekuliert, dass diverse Hersteller erste Geräte mit dem System zeigen werden, diese Gerüchte haben sich bewahrheitet. Netzwelt gibt einen Überblick über die Neuheiten der Messe.

Toshiba Satellite U840W

Toshiba hat ein Ultrabook mit einem Bildschirm-Seitenverhältnis von 21:9 präsentiert. (Quelle: Toshiba UK)

Kinofeeling unterwegs - das soll das Ultrabook Satellite U840W von Toshiba bieten. Der 14,4 Zoll große Bildschirm besitzt passenderweise dazu das Format 21:9 und löst in HD auf (1.792 x 768 Pixel). Für den passenden Sound sollen hochwertige Lautsprecher des Markenherstellers Harman Kardon sorgen. Als Betriebssystem kommt noch Windows 7 zum Einsatz.

MSI Slider S20

MSI präsentiert auf der Computex ein Ultrabook mit Slider-Tastatur. (Quelle: Screenshot msi.com)

Der MSI Slider S20 ist ein 11,6 Zoll großes Ultrabook mit ausziehbarer Tastatur. Dadurch lässt sich das Notebook relativ schnell in einen Tablet-PC verwandeln. Als Betriebssystem kommt bereits Microsofts Windows 8 zum Einsatz.

Asus Transformer AiO

Das Asus Transformar AiO ist ein 18,4 Zoll großer All-in-One-PC, der mit Android und Windows 8 läuft. (Quelle: Asus)

Das Asus Transformer AiO ist ein Dual-Boot-Tablet. Neben Windows 8 ist auch Googles Android auf dem System vorinstalliert. Laut Asus soll sich das 18,4 Zoll große Gerät dank einer Docking-Station als All-in-One-PC nutzen lassen. Es kann aber auch aus der Station gelöst und daheim als Tablet-PC verwendet werden.

Seite 1/3
Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick