Sie sind hier:
  • Software
  • 9,5 Millionen nutzen ElsterFormular für Steuererklärung
 

9,5 Millionen nutzen ElsterFormular für Steuererklärung
Was beim Ausfüllen zu beachten ist

von Lisa Hemmerich Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Immer mehr Menschen geben ihre Steuererklärung auf elektronischem Weg ab. Der Branchenverband BITKOM gibt Tipps bei der Nutzung der Software.

Immer mehr Menschen nutzen die elektronische Steuererklärung ELSTER. Im Jahr 2011 sind 9,5 Millionen Einkommenssteuererklärungen online abgegeben worden, wie der Hightech-Verband BITKOM mitteilt. Das seien zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Für das laufende Jahr rechnet der Verband mit einem "regelrechten Boom" und hat Tipps zur Nutzung der Software zusammengestellt.

9,5 Millionen Menschen haben im Jahr 2011 ihre Steuererklärung auf elektronischem Weg abgegeben. (Quelle: Bitkom.org)

Das kostenlose Programm "ElsterFormular" kann entweder heruntergeladen oder im Finanzamt als CD-Rom abgeholt werden. Dabei ermöglicht die Software eine Probeberechung der Steuererstattung beziehungsweise Nachzahlung. Vorteil ist zudem die Plausibilitätsprüfung der Daten. Dabei wird der Steuerzahler auf widersprüchliche Angaben hingewiesen. Ein weiterer Pluspunkt ist die kürzere Bearbeitungszeit, wie BITKOM mitteilt. Allerdings gebe die Software keine Hinweise darauf, wie man Steuern sparen könne.

Für Gewerbetreibende und Freiberufler verbindlich

"Für das laufende Jahr erwarten wir bei ELSTER einen regelrechten Boom", sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Ursache dafür sei unter anderem, dass ab dem Veranlagungszeitraum 2011 verschiedene Berufsgruppen, zum Beispiel Gewerbetreibende und Freiberufler, zur elektronischen Abgabe ihrer Einkommensteuererklärung verpflichtet sind.

Die Abgabefrist für Steuererklärungen endet am 31. Mai 2012. Wer einen Steuerberater beauftragt, hat noch sieben Monate länger Zeit. BITKOM weist darauf hin, darauf zu achten, die jeweils aktuelle Elster-Software zu nutzen, weil sich das Steuerrecht von Jahr zu Jahr ändere und die Software ständig überarbeitet werde.

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: BITKOM: 9,5 Millionen Steuererklärungen online abgegeben

    Alternativ auch direkt auf elsteronline.de/eportal/ - aber hier soll es mitunter bei Linus Probleme mit Java gegeben haben.
  • macUser schrieb Uhr
    AW: BITKOM: 9,5 Millionen Steuererklärungen online abgegeben

    Leider ist ElsterFormular nur unter Windows zu nutzen. Mac oder Linux User müssen dann leider mit Online-Angeboten wie www.taxango.de oder www.lohnsteuer-kompakt.de vorlieb nehmen, wenn sie ihre Steuererklärung per Elster abgeben wollen
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
34712
9,5 Millionen nutzen ElsterFormular für Steuererklärung
9,5 Millionen nutzen ElsterFormular für Steuererklärung
Immer mehr Menschen ELSTERn. 2011 gaben 9,5 Millionen Bürger ihre Steuererklärung auf elektronischem Weg ab.
http://www.netzwelt.de/news/92363-9-5-millionen-nutzen-elsterformular-steuererklaerung.html
2012-05-24 10:45:42
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/95-millionen-menschen-haben-jahr-2011-steuererklaerung-elektronischem-weg-abgegeben-bild-bitkomorg-14634.jpg
News
9,5 Millionen nutzen ElsterFormular für Steuererklärung