Sie sind hier:
 
SHARES

Huawei Honour im Test Langlebiger Akku, großes Display und Android 4.0 in Sicht

Huawei präsentiert mit dem Honour ein Smartphone, das in Sachen Akkulaufzeit und Ausstattung überzeugen kann. Ein echter Geheimtipp für Smartphone-Einsteiger. Nur das versprochene Android 4.0-Update lässt weiter auf sich warten.

Huawei bringt mit dem Modell Honour ein Smartphone mit leistungsstarkem Akku auf den Markt. Darüber hinaus bietet das U8860 eine 8-Megapixel-Kamera und ein 4-Zoll-Display. Ein Update auf Android 4.0 ist beim chinesischen Hersteller zudem fest eingeplant. Preislich rangiert das Modell in der unteren Mittelklasse - ein echtes Smartphone-Schnäppchen also?

Huawei Honour

Verarbeitung und Design

Das Huawei Honour wirkt schlicht, aber dennoch elegant. Mit den Abmessungen 122 x 61,5 x 10,9 Millimeter ist das Modell in etwa so groß wie der Android-Klassiker Samsung Galaxy S und passt damit bequem in jede Hosentasche. Auch das Gewicht hält sich mit 140 Gramm noch in Grenzen. Das Smartphone ist dem Geschmack des Testers nach weder zu schwer noch zu leicht.

Die geriffelte Rückseite soll für einen sicheren Halt sorgen, dennoch rutscht das Smartphone leichter aus der Hand als andere Modelle mit einer entsprechenden Rückseite. Ein weitere kleiner Makel: Die Sensortasten unterhalb des Displays werden im Dunkeln nicht beleuchtet.

Hardware

Die Ausstattung des Huawei Honor U8860 lässt keine Wünsche übrig. Das Display misst in der Diagonalen stattliche vier Zoll und löst mit 854 x 480 Pixeln auf. Im Test überzeugt es mit einer klaren und hellen Darstellung. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung ist der Bildschirm noch gut abzulesen und Schrift wirkt auch bei hohen Zoomstufen nicht unsauber. Allerdings wirken Farben auf dem Super Clear LC-Display ein wenig blass.

Huawei Honour

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Das Huawei Honour ist ein Mittelklassen-Smartphone vom chinesischen Hersteller. (Bild: netzwelt)

Das Huawei Honour startet schnell und das Android-System läuft flüssig. Kleinere Wartezeiten gibt es lediglich bei aufwendigeren Spielen, aber selbst diese halten sich in Grenzen. Auch beim Surfen macht das Modell eine gute Figur: Im Browsermark-Test erreicht es durchschnittlich 63.460 Punkte und das Sunspider-Benchmark absolviert es in 2.365 Millisekunden - damit übertrifft das Honour Apples iPhone 4 und das Motorola Razr.

Seite 1/2

Link zum Thema

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
  • 1
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
34669
Huawei Honour im Test
Huawei Honour im Test
Das Huawei Honour glänzt im Test mit langer Akkulaufzeit und umfangreicher Ausstattung.
http://www.netzwelt.de/news/92320-huawei-honour-test.html
2012-05-22 16:39:05
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2011/nokia-1616-derzeit-30-euro-ohne-vertrag-erhaeltlich-bild-nokia7157.jpg
News
Huawei Honour im Test