Sie sind hier:
 
SHARES

Greenpeace lobt Apple Reaktion auf Greenpeace-Protest?

Nach Protesten lobt Greenpeace nun Apple. Das geplante umweltfreundlichste Daten-Center der Welt sei ein Schritt in die richtige Richtung - reiche aber noch nicht aus.

Apple will das weltweit umweltfreundlichste Daten-Center errichten. Die Anlage in Maiden, North Carolina, soll bis Ende des Jahres komplett mit erneuerbaren Energien versorgt werden, wie Apple mitteilt. Dazu sollen die größte private Solar- und die größte Brennstoffzellenanlage der USA gebaut werden. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace sieht darin eine Reaktion auf die weltweiten Proteste.

Das Apple Daten-Center in Maiden, North Carolina, soll zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt werden. (Quelle: Screenshot apple.com)

Dabei will der US-Konzern Apple 60 Prozent des Stroms selbst produzieren. Die übrigen 40 Prozent sollen bei lokalen und regionalen Anbietern von erneuerbaren Energien gekauft werden, wie Apple mitteilt. Damit soll in Maiden das weltweit umweltfreundlichste Daten-Center entstehen.

Greenpeace will Kampagne dennoch fortsetzen

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace sieht darin eine Reaktion auf die weltweiten Proteste. Die Ankündigung sei ein gutes Zeichen, dass Apple die Proteste von Hunderttausenden Kunden ernst nehme, teilt Greenpeace International mit. Dies sei ein wichtiger Schritt hin zu einer saubereren iCloud. Allerdings sei noch viel mehr zu tun.

Apple sei noch immer einer der größten Kunden des US-Energiekonzern Duke Energy, kritisiert die Umweltschutzorganisation. Dieser produziert seinen Strom vor allem mit Kohle- und Atomkraftwerken, soll aber auch Solaranlagen in der Nähe besitzen. Apple müsse Duke Energy auffordern, grüne Energie anzubieten, fordert Greenpeace. Daher werde die Umweltschutzorganisation ihre Kampagne fortsetzen und Apple und andere IT-Riesen wie Microsoft und Amazon dazu auffordern, ihre Clouds zu säubern.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Autor
Lisa Hemmerich
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
34660
Greenpeace lobt Apple
Greenpeace lobt Apple
Apple plant, das weltweit umweltfreundlichste Daten-Center zu errichten. Die Anlage in den USA soll zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgt werden.
http://www.netzwelt.de/news/92311-greenpeace-lobt-apple.html
2012-05-21 11:40:45
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/apple-daten-center-maiden-north-caroline-100-prozent-erneuerbaren-energien-versorgt--bild-screenshot-applecom-14558.jpg
News
Greenpeace lobt Apple