Direct Call, SVoice und Co.

Samsung Galaxy S3: Intelligente Bedienfunktionen im Überblick

Samsung setzt bei seinem neuen Android-Flaggschiff Galaxy S3 auf intelligente Bedienfunktionen. Mittels Kameras und Sensoren soll das Smartphone erahnen, was der Nutzer vorhat, und entsprechend darauf reagieren. Netzwelt stellt die Funktionen im Detail vor.

?
?

SmartStay

Das Display des S3 bleibt hell, solange der Nutzer drauf schaut. (Bild: Samsung)
Das Display des S3 bleibt hell, solange der Nutzer daraufschaut. (Bild: Samsung)

Die Frontkamera des Galaxy S3 hat eine Eye-Tracking-Funktion integriert. Sie erkennt, ob der Nutzer auf den Bildschirm blickt oder nicht. Schaut der Nutzer auf das Display, wird dieses nicht abgedunkelt, auch wenn der Nutzer längere Zeit keine Tasten drückt.


Testbericht: Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 im Test

Im Test zeigt das Galaxy S3, dass Samsung den Fokus eher auf intelligente Software als auf die Hardware gelegt hat. Das Prunkstück des Modells ist und bleibt aber der rasant schnelle Exynos-Prozessor, wie der netzwelt-Test zeigt. Netzwelt liefert Daten, Benchmarks und Preise zum Samsung Galaxy S3. ~ Jan Kluczniok

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Internettelefonie VoIP Facebook rollt kostenlose Internettelefonie in den USA aus

Facebook hat damit begonnen, eine neue Funktion in seine Messenger-App einzubauen. US-amerikanische iPhone-Besitzer können nun eine neue...

Monitor CeBIT Vorschau auf Produkt-Highlights der Messe

Die CeBIT beginnt erst im März. Schon jetzt zeigten einige Hersteller auf einem Preview-Event in Hamburg jedoch, was sie zu bieten haben. Netzwelt...



Forum