Neue Hintergrundmotive

Opera 12.0: Beta-Version macht Browser schneller

Für den Webbrowser Opera ist eine neue Beta-Version erschienen. Version 12.0 mit dem Titel "Wahoo" ist schneller und bietet sowohl Entwicklern als auch Nutzern neue Funktionen, wie der Anbieter Opera Software mitteilt.

?
?

Der Webbrowser Opera bietet unter anderem neue Hintergrundmotive. (Bild: Opera)
Der Webbrowser Opera bietet unter anderem neue Hintergrundmotive. (Bild: Opera)
Werbung

"Nach Monaten harter Arbeit nähern wir uns der Ziellinie von Opera 12", sagt Haakon Wium Lie, CTO bei Opera Software. Zu den Neuerungen des Webbrowsers Opera 12.0 Beta gehören neue Motive zur Desktop-Gestaltung. Dabei können Hintergründe auch selbst kreiert werden. Zudem werden Plug-ins nun separat geöffnet, sodass diese bei einem möglichen Absturz den Browser nicht beeinträchtigen. Außerdem wurde die Geschwindigkeit des Browsers erhöht.

Sicherheits-Badge verbessert

Auch Entwickler können sich über neue Funktionen freuen. Opera 12.0 unterstützt getUserMedia, eine Programmierschnittstelle, die es Web-Anwendungen erlaubt, Hardware wie eingebaute Webkameras zu nutzen. Das überarbeitete Sicherheitsbadge macht Sicherheits- und Privatsphäreregelungen von besuchten Seiten leichter verständlich. So könne leicht herausgefunden werden, ob eine Seite Ortsinformationen des Nutzer verwende oder die Webcam anschalten möchte. Zudem wuden 64-Bit-Versionen für Mac- und Windows-Rechner entwickelt.  

Opera 12.0 Beta sowie stabile Versionen des Webbrowsers können Sie hier bei netzwelt herunterladen.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Android Android Base Lutea 3 im Test

Das Base Lutea 3 ist ein kostengünstiges Smartphone mit Android 4.0. Nur 200 Euro will der Hersteller für das Gerät mit Dual-Core-Chip und NFC...

Internettelefonie VoIP Facebook rollt kostenlose Internettelefonie in den USA aus

Facebook hat damit begonnen, eine neue Funktion in seine Messenger-App einzubauen. US-amerikanische iPhone-Besitzer können nun eine neue...



Forum