Aussehen einer Webseite anpassen

Contao: Themes und Templates für das CMS

Das Design einer Webseite ist ausschlaggebend dafür, ob Besucher regelmäßig vorbeikommen oder nach dem ersten Besuch verärgert das Weite suchen. Zum Glück macht es das kostenlose CMS Contao dem Nutzer relativ einfach, ein ansprechendes Aussehen einzurichten.

?
?

Für Contao gibt es zahlreiche kostenlose Themen im Web. (Bild: netzwelt)
Für Contao gibt es zahlreiche kostenlose Themen im Web. (Bild: netzwelt)
Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Die Verwaltung
  2. 2Neues Thema
  3. 3Entwicklung
  4. 4Fazit
Werbung

Geht es um die Gestaltung einer Webseite, scheiden sich die Geister: Manche Webdesigner möchten es am liebsten möglichst schrill haben und setzten auf viel Farbe, andere können sich dagegen für ein schlichtes Aussehen begeistern. Letztendlich kommt es auch beim Webdesign auf den Geschmack an.

Die Verwaltung

Zum Glück können Nutzer in Contao fast jedes beliebige Design realisieren - egal, wie es dann letztendlich aussieht. Dafür sorgt ein ausgereiftes Template-System, das seine Arbeit im Hintergrund verrichtet und seit Contao 2.9 durch den sogenannten Theme Manager flankiert wird. Er bietet Nutzern die Möglichkeit, direkt innerhalb der Admin-Konsole neue Designs zu installieren oder bestehende zu exportieren. Zusätzlich zum Titel und der Beschreibung wird für jedes Design eine Vorschau angezeigt, sodass mehrere Objekte sicher auseinander gehalten werden können. Außerdem hilft das Suchfeld, die Übersicht nicht zu verlieren.

Contao kennt grundsätzlich zwei Varianten von Designs, die im Theme Manager zusammengefasst werden: Themes und Frontend-Templates. Während Themes wirklich nur das Design für eine Seite enthalten, setzen sich Templates aus Design und Inhalten zusammen. Wer also ein Template importiert, muss damit rechnen, dass alle bestehenden Inhalte seiner Internetpräsenz überschrieben werden - die Funktion ist also nur nach einem Backup zu empfehlen. Sollte bei der Installation die Beispiel-Webseite aktiviert worden sein, besitzen Nutzer bereits ein solches Template.

Neue Themen können auf Wunsch direkt in Contao erstellt werden. (Bild: netzwelt)
Neue Themen können auf Wunsch direkt in Contao erstellt werden. (Bild: netzwelt)

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Mittelstand Android-Handys Der große Update-Fahrplan

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Android-Smartphones. Nicht alle nutzen aber eine aktuelle Version des freien Betriebssystems. Für welche...

TV Im Vergleich NAS als TV-Empfänger und Media Player

Mit Softwareerweiterungen werden Netzwerkspeicher zu TV-Zentrale und Media Player für das Wohnzimmer. Netzwelt gibt einen Überblick über...



Forum