Möglicherweise Black Ops 2

Call of Duty: Neuer Titel wird am 1. Mai vorgestellt

Der Countdown läuft: Fans von Call of Duty sollten sich den 1. Mai dick im Kalender anstreichen, sofern sie gerne wissen möchten, was für ein Titel als nächstes kommt. Activision plant für den kommenden Dienstag auf jeden Fall die offizielle Ankündigung.

?
?

Activision enthüllt am 1. Mai den neuen Call of Duty-Titel. (Bild: Activision)
Activision enthüllt am 1. Mai den neuen Call of Duty-Titel. (Bild: Activision)
Anzeige
Werbung

Wer aktuell callofduty.com aufruft, der wird direkt über einen Banner auf den 1. Mai hingewiesen. An diesem Tag findet während eines Basketball Playoff-Spiels auf TNT die weltweite Enthüllung des neuen Call of Duty-Titels statt. Es ist also davon auszugehen, dass der neue Shooter von Activision mit einem Trailer vorgestellt werden wird. Wird der Banner weggeklickt, erscheint ein Countdown, der die Sekunden bis zur Enthüllung runterzählt.

Wird Black Ops 2 enthüllt?

Im Hintergrund der Internetseite zeichnet sich ganz leicht eine Silhouette ab, die ein wenig an Black Ops erinnert. Dies würde nahe liegen, dass es sich bei der Ankündigung um Call of Duty: Black Ops 2 handeln könnte. Am Wochenende kamen bereits Gerüchte auf, dass im November ein Titel namens Call of Duty: Eclipse auf den Markt kommen soll. Dabei soll es sich möglicherweise um den Nachfolger von Black Ops handeln und Eclipse könnte laut der Gaming-Seite Kotaku nur ein Codename sein. Denn am 13. November findet auch eine Sonnenfinsternis - auf Englisch: solar eclipse - statt. Der November ist traditionell der Monat, in dem neue Call of Duty-Titel auf den Markt kommen.

Auf der Seite sind zudem noch einige Platzhalter für Bilder hinterlegt. Diese sind bis auf eines momentan noch als "classified", also "geheim", markiert und können noch nicht aufgerufen werden. Bei einigen der Bilder steht bereits ein Datum, wann sie enthüllt werden. Bis zum 1. Mai wird jeden Tag ein neues Bild offengelegt. Auf dem Bild, das bereits am heutigen Montag, 23. April, veröffentlicht wurde, ist nicht sehr viel zu erkennen. Die netzwelt-Redaktion kam zu dem Schluss, dass es sich möglicherweise um einen Mann in einem Auto handeln könnte, bei dem die Scheibe kaputt ist.

Wirklich viel ist auf dem ersten Bild zum neuen Titel nicht zu erkennen. (Bild: Activision)
Wirklich viel ist auf dem ersten Bild zum neuen Titel nicht zu erkennen. (Bild: Activision)

Sie finden das Bild ein wenig überarbeitet auch auf der Facebook-Seite von netzwelt. Dort können Sie mit anderen Nutzern rätseln, was darauf zu sehen ist und um welchen Call of Duty-Titel es sich handeln könnte.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum