Günstiger und mehr Volumen

Smartphone Day Pack EU: O2 überarbeitet Daten Roaming-Option

O2 hat sein Daten-Roaming-Angebot "Smartphone Day Pack EU" überarbeitet. Ab Mai kostet das Paket deutlich weniger und beinhaltet dazu auch noch mehr Volumen. Die Tarif-Option eignet sich dabei vor allem für kurze Auslandsaufenthalte.

?
?

O2 hat seine Daten-Roaming-Optionen fürs EU-Ausland neu gestaltet. (Bild: Telefónica Germany)
O2 hat seine Daten-Roaming-Optionen fürs EU-Ausland neu gestaltet. (Bild: Telefónica Germany)

Wie der Name schon sagt, kann das Smartphone Day Pack EU nur tageweise gebucht werden. Pro Kalendertag fallen dafür ab dem 1. Mai 1,99 Euro an, bislang kostete das Paket bei O2 3,50 Euro und beinhaltete ein Datenvolumen von 10 Megabyte. Ab Mai sind 25 Megabyte inklusive, erst danach erfolgt eine Drosselung der Geschwindigkeit. Nutzer erhalten eine Benachrichtigung per SMS, wenn das Inklusiv-Volumen aufgebraucht ist. Die Nachricht beinhaltet dabei auch Informationen über zubuchbares Volumen.

Das Smartphone Day Pack EU aktiviert sich in den entsprechenden Ländern automatisch, wenn der Datenverkehr den Grenzwert von 50 Kilobyte pro Tag überschreitet. Das Paket muss zudem nach einmaliger Aktivierung nicht täglich neu gebucht werden, sondern verlängert sich automatisch.

Anzeige
Werbung

Kein Pakete im außereuropäischen Ausland

Das Smartphone Day Pack EU steht Nutzern im EU-Ausland sowie in Island, Kroatien, Norwegen und der Schweiz zur Verfügung. Im außereuropäischen Ländern und den anderen Nicht-EU-Staaten erfolgt die Abrechnung dagegen weiter volumenbasiert. 10 Kilobyte kosten dabei 12 Cent.

Aktuell kann das Smartphone Day Pack EU nur von Kunden in den Tarifen O2Blue und O2O mit Data Pack gebucht werden.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema