Intelligente Sportschuhe, Brillen und Armbanduhren

Wearable Computing: Aktuelle Gadgets zum Anziehen

Google hat mit seinem "Projekt Glass" für Aufsehen gesorgt. Während die Datenbrille noch Zukunftsmusik ist, gibt es bereits heute eine Reihe "intelligenter Kleidungsstücke", die ihrem Träger den Alltag erleichtern. Netzwelt gibt einen Überblick über bereits verfügbare "Wearable Computing"-Gadgets.

?
?

Sony Walk

Bei Sony Walk handelt es sich nicht um einen Rucksack, sondern um tragbare Lautsprecher. Die "Wearable Speakers" sollen beim Joggen oder anderen Outdoor-Aktivitäten Kopfhörer überflüssig machen, deren Einsatz unter Umständen gefährlich sein kann, da der Nutzer beispielsweise heranrauschende Autos überhört.

Dieses Modell der "Wearable Speaker" ist besonders leicht. (Bild: netzwelt)
Dieses Modell der "Wearable Speaker" ist besonders leicht. (Bild: netzwelt)

Die Sony Walk-Modelle gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die 300er.Serie ist zum Beispiel äußert leicht, die Modelle aus der 600er-Serie können an einen Rucksack angebracht werden, während sich die 800er-Serie an Motorradfahrer richtet. Modelle der 900er-Serie bieten zudem nicht nur die Lautsprecher, sondern auch Stauraum.



Alle netzwelt-Specials

Online-Service Nach ARD-Reportage Mitarbeiter verteidigen Amazon

Die schlechten Arbeitsbedingungen bei Amazon beherrschen momentan die Schlagzeilen. Doch offenbar hat der Online-Versandhändler als Arbeitgeber...

Anleitung (Software) Im Einsatz Organisieren mit Evernote

Evernote lässt sich zum Organisieren, Archivieren wie auch für die Themenrecherche nutzen. Netzwelt stellt Ihnen einige beispielhafte...



Forum