Sie sind hier:
 

Die 2.000 größten Unternehmen der Welt: Technik-Giganten im Forbes-Ranking Von Cisco bis Apple

SHARES

Auf den vordersten Plätze des Forbes-Ranking findet sich zwar kein Technik-Unternehmen. Unter den Top 100 der 2.000 durch das Wirtschaftsmagazin gekürten größten Unternehmen der Welt befinden sich aber zahlreiche IT- und Telekommunikationskonzerne.

Das US-Magazin Forbes hat die Geschäftszahlen von Unternehmen verglichen und daraus die 2.000 größten Unternehmen der Welt ermittelt. Die Rangliste wird angeführt vom Ölkonzern Exxon, der US-Bank JP Morgan Chase und dem Mischkonzern General Electric. Unter den Top 100 befinden sich aber auch zahlreiche IT- und Telekommunikationsunternehmen.

Platz 91: Cisco Systems

Cisco System ist Heimanwendern dank Routern wie dem Cisco Linksys E3200 ein Begiff. Im Forbes Ranking belegt Cisco Platz 91.

Cisco ist Heimanwendern vor allem wegen seiner Router und Switches ein Begriff. Der Hersteller bietet aber auch Lösungen für Unternehmensnetzwerke. In der Forbes-Rangliste belegt Cisco Platz 91 und lässt damit unter anderem die Brauerei Anheuser-Busch und Hyundai hinter sich.

Platz 85: Intel

Chiphersteller Intel wird auf Rang 85 geführt. (Quelle: Intel)

Den Chipgiganten Intel listet Forbes auf Platz 85. Das Unternehmen mit Sitz in Santa Clara dominiert vor allem bei Desktop-Computern und Laptops. Im Geschäft mit Tablet-PCs und Smartphones ist Intel dagegen eher in der Rolle des Herausforderers. Noch im April soll mit dem Lava Xolo X900 aber das erste Smartphone mit Intel-Chip erscheinen.

Platz 81: Comcast

Comcast wird im Forbes-Ranking auf Platz 81 geführt. (Quelle: Comcast)

Der Kabelnetzbetreiber Comcast belegt Platz 81 der Forbes-Rangliste. Das US-Unternehmen bietet mittlerweile auch Internet- und Telefon-Dienste über das TV-Kabel an. Zudem hält Comcast 51 Prozent am Unterhaltungskonzern NBCUniversal.

Platz 67: Hewlett Packard

Trotz eines verunglückten Versuchs im Smartphone-Bereich, Fuß zu fassen, zählt HP laut Forbes zu den größten Unternehmen weltweit.

Hewlett Packard wird von Forbes auf Platz 67 gelistet. Der Computer-Hersteller hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Nach einem verunglückten Versuch, im Smartphone- und Tablet-Bereich Fuß zu fassen, gab es Diskussionen um ein Abkehr vom Hardwaregeschäft und die Transformation zum Software-Konzern. Inzwischen ist diese Option aber verworfen worden.

Seite 1/2

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Die 2.000 größten Unternehmen der Welt: Technik-Giganten im Forbes-Ranking" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

4 Kommentare

  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Die 2.000 größten Unternehmen der Welt: Technik-Giganten im Forbes-Ranking

    In unseren Herzen wird Alice ewig existieren - Hier ein "Nachruf": www.netzwelt.de/news/89325-verkehrte-netzwelt-ciao-alice.html
  • Arthur Spooner schrieb Uhr
    AW: Die 2.000 größten Unternehmen der Welt: Technik-Giganten im Forbes-Ranking

    Wir tun uns schwer Alice zu vergessen ;-) War ja auch ein lecker Mädsche :)
  • Jan K. schrieb Uhr
    AW: Die 2.000 größten Unternehmen der Welt: Technik-Giganten im Forbes-Ranking

    @Hans123: Stimmt. Wird geändert. Wir tun uns schwer Alice zu vergessen ;-)

    Grüße aus der Redaktion.
  • Hans123 schrieb Uhr
    AW: Die 2.000 größten Unternehmen der Welt: Technik-Giganten im Forbes-Ranking

    Die Marke "Alice" gibts nicht mehr ;) heisst jetzt "O2 DSL"

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by