Ab 140 Euro

Hochwertig: Powerline-Adapter von Devolo mit Gigabit-Switch im Test

Integrierte Steckdose, Gigabit-Switch, gute Software: Devolos Powerline-Adapter-Set dLAN 500 AVtriple+ kommt mit gehobenem Funktionsumfang, kostet aber auch mehr als die Konkurrenzprodukte. Lohnt sich die Anschaffung? 

?
?

Powerline-Adapter devolo dLAN 500 AVtriple+ im Test: Lieferumfang - Der Aachender Hersteller legt dem Set zwei Ethernet-Kabel bei. (Bild: netzwelt)
Der Aachender Hersteller legt dem Set zwei Ethernet-Kabel bei. (Bild: netzwelt)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Verschlüsselung
  2. 2Übersichtliche Powerline-Software
  3. 3Hinzufügen weiterer Adapter
  4. 4Fazit: Teuer, aber gut verarbeitet
Werbung

Wie die meisten Powerline-Adapter im netzwelt-Test besitzt auch das Devolo-Paar eine Durchleitungs-steckdose für Netzwerkgeräte, sodass sich der Anschluss am Gerät weiter betreiben lässt. Interessant ist der Gigabit-Switch, der sich an einem Adapter des Sets befindet: Drei LAN-Anschlüsse unterhalb des Gerätes versorgen bei Bedarf zusätzliche Netzwerkgeräte in der Nähe mit Internet per Stromleitung.

Interessant etwa im Wohnzimmer, wenn neben dem Fernseher auch der Blu-ray-Player und die Konsole eine Netzwerkverbindung aufbauen sollen. Der andere Adapter mit nur einer Gigabit-Schnittstelle ist für den direkten Anschluss am Router vorgesehen, kann aber auch davon unabhängig im Netzwerk eingesetzt werden.

Auf der Vorderseite der Adapter informieren Kontrolleuchten für die Stromversorgung, Powerline und LAN über den Betriebsstatus. Wie auch bei den konkurrierenden Geräten, zeigt ein Leuchten an, wenn das Gerät betriebsbereit ist, eine Netzwerkverbindung besteht und Datentransfer erfolgt. Die Powerline-LED zeigt den Datendurchsatz über verschiedene Farben an, wobei Devolo nur Angaben für die Anwendungsarten, aber nicht für die Geschwindigkeit macht: Ein grünes Leuchten ermöglicht Videostreaming, ein orangenes Leuchten steht für SD-Videostreaming und Online-Gaming. Bei roter LED bekommt man mit dem Videotransfer Schwierigkeiten, für eine einfache Datenübertragung und Internetverbindungen soll der Durchsatz aber ausreichen.

Anzeige

Powerline-Adapter devolo dLAN 500 AVtriple+ im Test

  • Bild 1 von 8
  • Bild 2 von 8
  • Bild 3 von 8
  • Bild 4 von 8
  • Bild 5 von 8
  • Bild 6 von 8
  • Bild 7 von 8
  • Bild 8 von 8

Links zum Thema