Sie sind hier:
 

Facebook bringt "Anhören"-Button
Verlinkung mit Spotify und anderen Diensten

von Lisa Hemmerich Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Über den neuen "Anhören"-Button kann Musik direkt auf den Facebook-Seiten von Künstlern angehört werden. Dazu müssen Nutzer sich lediglich bei einem Streaming-Dienst anmelden.

Facebook weitet die Möglichkeiten aus, Songs über das Soziale Netzwerk anzuhören. Ab sofort findet sich auf den Seiten von Bands und Musikern ein "Anhören"-Button gleich neben der "Gefällt-mir"-Schaltfläche. Durch ein Anklicken werden die Songs über einen Streaming-Dienst abgespielt.

Auf der Facebook-Seite von Norah Jones und anderen Musikern findet sich nun ein "Anhören"-Button. (Quelle: Screenshot facebook.com)

Die Songs werden über den Musikstreaming-Dienst abgespielt, den der Nutzer am häufigsten nutzt, wie TechCrunch berichtet. Falls der Facebook-Nutzer noch keinen dieser Dienste nutze, empfehle Facebook den Dienst, der etwa von Freunden am häufigsten genutzt werde. Zum Anhören ist ein Einloggen bei dem Streaming-Dienst nötig.

Unkompliziertes Reinhören

Der neue Button findet sich laut TechCrunch auf allen Facebook-Seiten von Musikern. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Freunde ihr Gefallen für eine Band per "Gefällt mir"-Button ausdrücken, man die Musikgruppe allerdings noch nicht kennt. So kann sich der Nutzer unkompliziert einen Eindruck vom Musikgeschmack seiner Freunde verschaffen.

Dabei bietet der Streaming-Dienst Spotify die fünf beliebtesten Songs an, wenn der "Anhören"-Button geklickt wird. Rdio bietet einen Musik-Mix aus der "Radio Station" des Künstlers. Auch andere Streaming-Dienste wie etwa Deezer seien kompatibel, heißt es bei TechCrunch. Nach Angaben des Technik-Blogs ist eine entsprechende Einführung eines "Ansehen"-Buttons auf Facebook für Inhalte von Hulu und Netflix denkbar.

Kommentare zu diesem Artikel

Über den neuen "Anhören"-Button kann Musik direkt auf den Facebook-Seiten von Künstlern angehört werden. Dazu müssen Nutzer sich lediglich bei einem Streaming-Dienst anmelden.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • gast123 schrieb Uhr
    AW: Musikstreaming: Facebook führt "Anhören"-Button ein

    Wo ist die GEMA? Das schreit doch geradezu nach "in ihrem Land leider nicht verfügbar"

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
34256
Facebook bringt "Anhören"-Button
Facebook bringt "Anhören"-Button
Ab sofort können die Werke von Musikern direkt bei Facebook angehört werden. Dazu muss der Nutzer sich lediglich bei einem Streaming-Dienst anmelden.
http://www.netzwelt.de/news/91884-facebook-bringt-anhoeren-button.html
2012-04-18 09:58:49
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/facebook-seite-norah-jones-anderen-musikern-findet-anhoeren-button-bild-screenshot-facebookcom-13906.jpg
News
Facebook bringt "Anhören"-Button