Sie sind hier:
 

Boeing arbeitet an Android-Handy Veröffentlichung im Laufe des Jahres

SHARES

Der Rüstungskonzern und Flugzeughersteller Boeing will ins Smartphone-Geschäft einsteigen. Derzeit arbeitet das Unternehmen bereits an einem Android-Handy, das eine sichere Kommunikation ermöglicht.

Der US-amerikanische Flugzeughersteller und Rüstungskonzern Boeing arbeitet an einem Android-Smartphone. Das "Boeing Phone" soll im Laufe des Jahres auf den Markt kommen und eine sichere Kommunikation ermöglichen. Die Preise sollen sich dabei deutlich unter entsprechenden Geräten von Mitbewerbern bewegen.

Boeing arbeitet an einem Android-Handy. (Quelle: Screenshot Boeing.com)

Das berichtet das National Defense Magazine unter Berufung auf Aussagen der Boeing-Manager Roger Krone und Brian Palma, die Journalisten in Arlington von den Plänen unterrichteten. Die Entwicklung sei nahezu abgeschlossen, heißt es. Handys, die vergleichbare Sicherheitsfunktionen bieten, kosten laut Palma aktuell zwischen 15.000 und 20.000 US-Dollar und würden nicht auf dem populären Android-System aufbauen, sondern auf proprietärer Hard- und Software.

Kein Produkt für den Massen-Markt

Das Boeing-Smartphone solle dagegen Techniken nutzen, die auch in aktuellen Android-Smartphones zum Einsatz kommen, und günstiger als die Modelle der Mitbewerber sein. Ein Produkt für den Massen-Markt werde das Gerät aber nicht, sagte Palma laut dem National Defense Magazin.

Mit welchem Smartphone-Hersteller Boeing bei der Entwicklung seines Handys zusammenarbeitet, wollten die beiden Manager nicht verraten. Unklar bleibt auch, ob das Gerät unter dem Markennamen Boeing erscheint. Dies sei noch nicht final entschieden, hieß es in Arlington.

Boeing ist nicht der einzige Neuling im Smartphone-Bereich in diesem Jahr. Der Baumaschinenhersteller Caterpillar (CAT) zeigte in diesem Jahr auf der CeBIT zwei Dual-SIM-Handys. Darunter mit dem CAT B10 auch ein robustes Android-Smartphone.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Boeing arbeitet an Android-Handy" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by