Sie sind hier:
 

Microsoft kauft AOL-Patente für über eine Milliarde US-Dollar
Paket enthält Teile von Netscape

von Lisa Hemmerich Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Für eine Milliarde US-Dollar hat Microsoft AOL-Patente gekauft. Das Paket soll 800 Patente umfassen. Darunter sind Medienberichten zufolge auch Rechte am Netscape-Browser.

Die Patente waren heiß begehrt. Am Ende hat sich Microsoft durchgesetzt. Für mehr als eine Milliarde US-Dollar hat der Software-Hersteller Patente von AOL erworben, wie die beiden Unternehmen gemeinsam mitteilen. Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen. In dem Paket enthalten sind auch Rechte am Netscape-Browser.

AOL hat Microsoft Patente für über eine Milliarde US-Dollar verkauft. (Quelle: corp.aol.com)

Insgesamt hat AOL über 800 Patente verkauft und mehr als 300 weitere an Microsoft lizenziert. Die Rechte betreffen unter anderem Kerntechnologien für Werbung, Suche, Inhalteerstellung und -verwaltung, Soziale Netzwerke, Karten, Streaming und Sicherheit. AOL erhält zudem Lizenzen an verkauften Patenten. "Dies ist ein wertvolles Paket, das wir seit Jahren verfolgen und seit mehreren Monaten im Detail analysieren", sagt Microsoft-Justiziar Brad Smith.

Auch Lizenzen für Netscape-Browser enthalten

Das Paket soll Teile von Netscape umfassen, wie AllThingsD unter Verweis auf informierte Quellen berichtet. Der Web-Browser Netscape war vor allem in den 1990er Jahren populär, wurde jedoch von Microsoft durch die Kopplung des Internet Explorers an das Betriebssystem Windows fast völlig vom Markt verdrängt. Microsoft soll nun Patente für den alten Browser gekauft haben. Trotzdem wird AOL das Netscape-Geschäft weiterführen.

Die Transaktion soll voraussichtlich Ende 2012 abgeschlossen sein, teilen beide Unternehmen mit. Ebenfalls eine Milliarde hat Facebook vor Kurzem für die Fotoanwendung Instgram ausgegeben.

Dollar Dash: Im Kurztest

Zurück XXL Bild 1 von 13 Weiter Bild 1 von 13
Money, Money, Money - in "Dollar Dash" dreht sich alles ums Geld und die Raffgier der Spieler. (Bild: Kalypso Media) (Quelle: Kalypso Media)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
W/K-OLBQ^
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Live-Streams
article
34123
Microsoft kauft AOL-Patente für über eine Milliarde US-Dollar
Microsoft kauft AOL-Patente für über eine Milliarde US-Dollar
Microsoft hat AOL-Patente im Wert von über einer Milliarde US-Dollar gekauft. Darin sind Medienberichten zufolge auch Rechte für den Netsacpe-Browser.
http://www.netzwelt.de/news/91746-microsoft-kauft-aol-patente-ueber-milliarde-us-dollar.html
2012-04-10 11:49:58
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/aol-microsoft-patente-ueber-milliarde-us-dollar-verkauft-bild-corpaolcom-13697.jpg
News
Microsoft kauft AOL-Patente für über eine Milliarde US-Dollar