Sie sind hier:
 

Samsung vermeldet Rekordgewinn
3,9 Milliarden Euro im ersten Quartal

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

3,9 Milliarden Euro - fast doppelt so viel wie im Jahr zuvor nahm Samsung im ersten Quartal 2012 ein und überrascht damit die Analysten. Verantwortlich für den Rekordgewinn sind vor allem die erfolgreichen Smartphones S2 und Galaxy Note.

Samsung hat in einer Vorabmeldung an Ostern einen Rekordgewinn für das erste Quartal 2012 vermeldet. Laut eigenen Aussagen erzielte der südkoreanische IT-Riese einen Betriebsgewinn von umgerechnet 3,9 Milliarden Euro und damit fast doppelt so viel wie im ersten Quartal 2011. Verantwortlich für den Erfolg sei vor allem das starke Smartphone-Geschäft.

Der Erfolg von Smartphones wie dem Samsung Galaxy Note sorgt für Rekordgewinne bei Samsung.

Vor allem die Highend-Smartphones Samsung Galaxy S2 und Samsung Galaxy Note lassen laut Experten die Kassen der Koreaner klingeln. Das Flaggschiffmodell S2 hat sich seit der Markteinführung weltweit über 20 Millionen Mal verkauft, das Galaxy Note, ein Mix aus Smartphone und Tablet, bislang fünf Millionen Mal. Vor allem die Verkaufszahlen des Nischenproduktes Note überraschen die Experten. "Die Verkäufe der neuen Smartphone-Modelle wie dem Note waren besser als erwartet", sagte James Song, Analyst bei Daewoo Securities, dem Branchendienst Bloomberg.

Galaxy S3 stimmt Analysten positiv

Song geht davon aus, dass der Erfolg von Samsung nicht nur kurzfristig ist. "Sie haben eine Reihe guter neuer Produkte. Sie sind in der Lage, diesen Trend zwei bis drei Quartale aufrechtzuerhalten", sagte er in einem Telefonat mit Bloomberg. Große Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf dem kommenden Flaggschiff Samsung Galaxy S3, das neuesten Gerüchten zufolge am 22. Mai in London enthüllt werden soll.

Aber auch in anderen Sparten des Konzerns winken satte Gewinne: So zieht das Geschäft mit Halbleitern der Nachrichtenagentur Reuters zufolge wieder an, und bei Speicherchips könnte Samsung von der Pleite des japanischen Rivalen Elpida Memory profitieren. Die von Samsung veröffentlichten Zahlen sind noch vorläufig, das endgültige Quartalsergebnis will der Konzern laut Reuters am 27. April verkünden. Dann auch mit mehr Details.

Kommentare zu diesem Artikel

3,9 Milliarden Euro - fast doppelt so viel wie im Jahr zuvor nahm Samsung im ersten Quartal 2012 ein und überrascht damit die Analysten. Verantwortlich für den Rekordgewinn sind vor allem die erfolgreichen Smartphones S2 und Galaxy Note.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
34114
Samsung vermeldet Rekordgewinn
Samsung vermeldet Rekordgewinn
Samsung vermeldet einen Rekordgewinn für das erste Quartal 2012. Die Koreaner nahmen mit umgerechnet 3,9 Milliarden Euro fast doppelt so viel ein wie vor einem Jahr.
http://www.netzwelt.de/news/91737-samsung-vermeldet-rekordgewinn.html
2012-04-10 09:33:39
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/erfolg-smartphones-samsung-galaxy-note-sorgt-rekordgewinne-samsung-bild-netzwelt-13674.jpg
News
Samsung vermeldet Rekordgewinn