Sie sind hier:
  • Digitalkamera
  • Canon Ixus 510 HS im Test: Digitalkamera mit WLAN und Touchscreen
 

Canon Ixus 510 HS im Test: Digitalkamera mit WLAN und Touchscreen Bedienung über Touchscreen, Objektiv mit zwölffachem Zoom

SHARES

Eine Kamera, die Fotos und Videos drahtlos überträgt, ist schon verlockend. Bei der Canon Ixus 510 HS gesellt sich noch ein Touchscreen zur Bedienung dazu. Beim Nutzer wächst allerdings schnell die Erkenntnis, dass es bessere Lösungen für das Einrichten eines WLANs auf der Kamera gibt als bei diesem Modell.

Canon bereichert die Welt der Kompaktkameras mit einem Modell, in dem sich ein WLAN-Modul befindet. Mit dessen Hilfe soll die Ixus 510 HS Fotos und Videos von ihrer Speicherkarte drahtlos auf Computer-Festplatten, aber auch direkt in Soziale Netzwerke übertragen. Die Bedienung über den Touchscreen erweist sich jedoch als umständlich.

Canon Ixus 510 HS

Bilder drahtlos übertragen

Momentan stattet nur Samsung einige aktuelle Kompaktkameras mit einem WLAN-Modul aus. Die Ixus 510 HS ist Canons erste Kamera, die Bilder drahtlos übertragen kann. Allerdings genügt es nicht, wenn der Nutzer den Fotoapparat einmal mit dem WLAN verbindet.

Egal ob Laptop, Smartphone oder Kamera, der Nutzer muss die Ixus 510 HS mit jedem Gerät, das Bilder empfangen soll, einzeln verbinden. Hierzu ist jedes Mal die Auswahl des drahtlosen Netzwerks und die Eingabe des Passworts nötig, was sich über den Touchscreen nicht gerade leicht bewerkstelligen lässt.

Will der Nutzer Bilder direkt von seiner Digitalkamera in einem Sozialen Netzwerk veröffentlichen, muss er vorher die Zugangsdaten auf seinem Rechner in eine Software von Canon eingeben und sie anschließend auf die Kamera übertragen. Ohne einen Blick in das auf einer CD im PDF-Format beiliegende Handbuch ist Ixus nicht zu verstehen.

Canon muss hier dringend nachbessern. Die Nutzung des WLAN-Moduls sorgte im Test nur für Frust. Die Konkurrenz, also Samsung, agiert deutlich nutzerfreundlicher. Hier kann der Anwender sowohl die Verbindung zu drahtlosen Netzwerken komfortabler herstellen als auch die Zugangsdaten zu Sozialen Netzwerken direkt an der Kamera eingeben.

Canon Ixus 510 HS im Test

Zurück XXL Bild 1 von 5 Weiter Bild 1 von 5
Über ihr WLAN-Modul überträgt die Kamera Fotos und Videos drahtlos zu Computern oder ins Internet.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Canon Ixus 510 HS im Test: Digitalkamera mit WLAN und Touchscreen" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

3 Kommentare

  • Michael Knott schrieb Uhr
    AW: Kompaktkamera mit WLAN: Canon Ixus 510 HS im Test

    um es kurz zu halten: eure tests sind sowas von aussagelos ... das soll ein TEST sein? NICHTS über bildqualität etc. pp. = fail! "Fazit: Die Ixus 510 HS stellt eine traurige Premiere dar. Sie ist die erste Digitalkamera von Canon mit WLAN-Modul, aber auch die erste Kamera des Herstellers, vor der zu warnen ist. Die Einrichtung des drahtlosen Netzwerks und auch die übrige Bedienung über den Touchscreen gestaltet sich unkomfortabel und sorgt nur für Frust beim Nutzer. Zudem fällt die Bildqualität deutlich schlechter als bei anderen Kompaktkameras von Canon aus." Ich glaube ein deutlicheres Fazit kann man kaum ziehen. Was interessiert mich denn die Bildqualität (die jeder auch unabhängig von den getroffenen Aussagen selbst über die Testfotos nachvollziehen kann) wenn der Rest der Kamera einfach Murks ist?
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Kompaktkamera mit WLAN: Canon Ixus 510 HS im Test

    Hast du auch auf Seite zwei weitergelesen? Oder bereits nach dem Ende der ersten Seite beschlossen deinen Kommentar zu veröffentlichen? Auf Seite zwei bekommst du sogar Aufnahmen in "Labor-Umgebung" mit verschiedenen Licht-Verhältnissen um dir dein eigenes Bild zu machen ... um es ebenfalls kurz zu halten.
  • Patrick Naumann schrieb Uhr
    AW: Kompaktkamera mit WLAN: Canon Ixus 510 HS im Test

    um es kurz zu halten: eure tests sind sowas von aussagelos ... das soll ein TEST sein? NICHTS über bildqualität etc. pp. = fail!

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Jan Johannsen
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by