Sie sind hier:
 

Microsoft Online Server Backup Einfache Sicherung des Windows Server 8

SHARES

Wer das Betriebssystem Windows Server 8 einsetzt, kommt in den Genuss eines neuen Diensts: Microsoft bietet ab sofort die Möglichkeit, sämtliche Sicherungskopien eines Systems in der Datenwolke zu speichern.

Microsoft hat ein neues Angebot gestartet, das besonders professionelle Nutzer freuen dürfte: Anstelle einer aufwendigen Sicherungskopie auf Bandlaufwerken oder externen Festplatten können sie ihren Server in die Cloud kopieren, was die Verwaltung deutlich erleichtert. Netzwelt zeigt, wie das neue Angebot funktioniert.

Microsoft hat einen neuen Dienst für Cloud-Backups des Windows Server 8 gestartet. (Quelle: Microsoft)

Das Betriebssystem Windows 8 bringt nicht nur eine neue Oberfläche auf Desktop-PCs, sondern auch zahlreiche neue Funktionen auf den Server. So können Nutzer erstmals ganz auf eine grafische Oberfläche verzichten und nur mit der Kommandozeile arbeiten, was Windows Server 8 für die Cloud prädestinieren soll.

Online-Backup

Durch die Konzentration auf das Thema Cloud will Microsoft Marktanteile von Linux zurückgewinnen. Um es Administratoren und professionellen Nutzern möglichst einfach zu machen, das Betriebssystem einzusetzen, haben sich die Entwickler in Redmond ein weiteres Angebot ausgedacht: Der Microsoft Online Backup Service soll die Verwaltung von Servern dramatisch vereinfachen, da sich Nutzer nicht mehr selbst um die heikle Datensicherung kümmern müssen. Der neue Cloud-Dienst bietet zehn Gigabyte Platz, um Sicherungen eines Servers online zu speichern.

Gegenüber klassischen Backup-Strategien hat der neue Online-Service einen enormen Vorteil: Aufgrund der Tatsache, dass Daten physisch getrennt von einem Server abgelegt werden, können nicht einmal Feuer und andere Naturgewalten den Sicherungen etwas anhaben. Der Nachteil, dass Daten dabei über das öffentliche Internet zu Microsoft transferiert werden, ist durch günstige Breitband-Anschlüsse und Server mit unbegrenztem Transfer-Volumen weniger gravierend als noch vor einigen Jahren. Außerdem erfolgt die gesamte Kommunikation verschlüsselt, sodass niemand Sicherungen während des Transfers mitlesen können sollte.

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Microsoft Online Server Backup" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autor
Markus Franz
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
netzwelt newsletter
netzwelt folgen
netzwelt hosted by