Sie sind hier:
  • Gaming
  • Assassin's Creed 3 bricht Vorbestellungsrekord in den USA
 

Assassin's Creed 3 bricht Vorbestellungsrekord in den USA
Zahlen aus den USA

von Lisa Bruness Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Assassin's Creed III wird für Ubisoft offenbar zu einem großen Erfolg. Die Vorbestellungen des Action-Adventures in den USA sind zumindest auf dem besten Weg, den bisherigen Rekord von Ubisoft zu brechen.

Assassin's Creed III wird offenbar von Fans heiß erwartet und sehr gut aufgenommen. Dafür spricht zumindest die Anzahl der Vorbestellungen in den USA. Der Titel ist auf dem Weg, den Rekord für die meisten Reservierungen einzustellen, den je ein Ubisoft-Spiel erreicht hat.

Wie übereinstimmend mehrere US-amerikanische Gaming-Seiten berichten, gab der französische Publisher Ubisoft bekannt, dass die Vorbestellungen in den USA für Assassin's Creed III bereits jetzt sämtliche US-Vorbestellungen von Asssassin's Creed: Brotherhood übertroffen haben. Darüber hinaus wurden zehnmal so viele Exemplare im Vorfeld bestellt wie im vergleichbaren Zeitraum bei Assassin's Creed: Revelations.

Neuer Rekord in greifbarer Nähe

In den USA können Spieler seit drei Wochen den neuen Teil des Action-Adventures vorbestellen. Aufgrund der bereits getätigten Vorbestellungen wagt Ubisoft die Prognose, dass der Titel den Vorbestellungsrekord des Publishers in den USA einstellen wird. Seit einigen Tagen können auch die Sonder-Editionen zu Assassin's Creed 3 im Voraus reserviert werden. In Europa kommt das Spiel am 31. Oktober für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC in den Handel.

Bei Assassin's Creed III verschlägt es den Spieler ins 18. Jahrhundert in die Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs. Der Nutzer übernimmt dabei die Rolle von Connor - sein echter Name lautet Ratohnhaké:ton. Der Assassine besitzt sowohl indianische als auch englische Wurzeln. Ein neuer Trailer rückt jetzt die Waffen von Connor in den Mittelpunkt.

Die Waffen von Connor

Ausgerüstet ist Connor mit einem Bogen, der ihm vor allem auf große Distanz nützlich ist. Daneben können Spieler doppelte Pistolen einsetzen, die sich für mittlere Distanzen eignen. Für den Nahkampf gibt es die altbekannte versteckte Klinge sowie ein Tomahawk.

Kommentare zu diesem Artikel

Assassin's Creed III wird für Ubisoft offenbar zu einem großen Erfolg. Die Vorbestellungen des Action-Adventures in den USA sind zumindest auf dem besten Weg, den bisherigen Rekord von Ubisoft zu brechen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
34013
Assassin's Creed 3 bricht Vorbestellungsrekord in den USA
Assassin's Creed 3 bricht Vorbestellungsrekord in den USA
Assassin's Creed III kommt bei Fans der Action-Adventure-Reihe offenbar sehr gut an. Dies zeigen die Vorbestellungen in den USA.
http://www.netzwelt.de/news/91625-assassin-s-creed-3-bricht-vorbestellungsrekord-usa.html
2012-03-30 12:21:41
News
Assassin's Creed 3 bricht Vorbestellungsrekord in den USA