Sie sind hier:
 

Barnes & Nobles kommt nach Deutschland
Neue Konkurrenz auf E-Reader-Markt

von Lisa Hemmerich Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Barnes & Noble will seinen E-Reader Nook offenbar in Deutschland vermarkten. In Berlin hat der US-Buchhändler eine Niederlassung gegründet, schreibt das Branchenmagazin Werben & Verkaufen.

Der US-Buchhändler Barnes & Nobles hat in Berlin eine Niederlassung gegründet. Der Fokus scheint dabei auf dem E-Reader Nook zu liegen, wie das Branchenmagazin Werben & Verkaufen (W&V) in seiner aktuellen Ausgabe berichtet.

Der E-Reader Nook wird bei Barnes & Nobles in drei verschiedenen Ausführungen angeboten. (Quelle: Screenshot barnesandnoble.com)

Barnes & Nobles mit Hauptsitz in New York hat in den USA und Kanada 700 Filialen. Nun sei beim Amtsgericht Charlottenburg die Barnes & Noble Digital Media GmbH eingetragen worden, wie W&V berichtet. Der Sitz der Niederlassung befinde sich am Potsdamer Platz. Als Geschäftsführer sei der Manager und Chef-Anwalt des US-Unternehmens, Eugene DeFelice, eingetragen worden.

Deutsche gaben 2011 38 Millionen Euro für E-Reader aus

In Deutschland will der US-Buchhändler wohl im E-Book-Reader-Markt Fuß fassen. Damit könnte Barnes & Nobles Amazons Kindle sowie den Geräten von Thalia und des Weltbild-Verlags Konkurrenz machen.

Nach Angaben von W&V ist der Markt für E-Books in Deutschland mit einem Umsatz von etwa 38 Millionen Euro im Jahr 2011 noch vergleichsweise klein. Doch der Markt wachse schnell. Barnes & Noble wollte auf Anfrage von W&V keine Stellungnahme zu den Deutschlandplänen abgeben.

Netzwelt hat den E-Reader Nook Color getestet.

Nook & Nook Color

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Die monochrome Version des Nook wird bereits seit November 2009. (Bild: Barnes & Noble) (Quelle: Barnes & Noble)

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick
article
33983
Barnes & Nobles kommt nach Deutschland
Barnes & Nobles kommt nach Deutschland
Der US-amerikanische Buchhändler Barnes & Noble plant offenbar, in Deutschland Fuß zu fassen. Bei einem Amtsgericht in Berlin ist eine Niederlassung eingetragen worden.
http://www.netzwelt.de/news/91595-barnes-nobles-kommt-deutschland.html
2012-03-29 09:46:01
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/e-reader-nook-barnes--nobles-drei-verschiedenen-ausfuehrungen-angeboten-bild-screenshot-barnesandnoblecom-13402.jpg
News
Barnes & Nobles kommt nach Deutschland