Sie sind hier:
  • Mobile
  • Handy
  • Samsung Galaxy S3: Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung bestätigt
 

Samsung Galaxy S3: Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung bestätigt
Drahtlose Ladetechnik und LTE-Unterstützung

von Jan Kluczniok Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Das Samsung Galaxy S3 soll einen Quad-Core-Prozessor mit integriertem LTE-Chip bieten. Des Weiteren soll das kommende Smartphone-Flaggschiff von Samsung eine kabellose Ladetechnik beinhalten.

Samsungs kommendes Smartphone-Flaggschiff Galaxy S3 soll mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet sein und den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen. Sowohl den Prozessor als auch den Telekommunikationschip will Samsung selber herstellen, berichtet die koreanische Tageszeitung Korea Times unter Berufung auf zwei hochrangige Samsung-Manager, die anonym bleiben wollen.

Ist das das Samsung Galaxy S3? Das Bild soll Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff zeigen. (Quelle: Sammyhub)

Das Samsung Galaxy S3 soll laut dem Bericht auf einem Quad-Core-Prozessor aus der Enyox-Reihe basieren, der zugleich ein Telekommunikations-Modem integriert hat. Samsung will sich dadurch unabhängiger von Chiphersteller Qualcomm machen, dessen Telekommunikationschips das Unternehmen derzeit nutzt. Zwischen Qualcomm und Samsung bestehen allerdings noch vertragliche Verbindungen bis 2024, berichtet die Korea Times.

Mit Problemen oder Kinderkrankheiten bei seinem eigenen Telekommunikationschip rechnet Samsung nicht. Einige Smartphones und Tablets von Samsung in Nordamerika sowie das zusammen mit Google produzierte Galaxy Nexus nutzten bereits einen Telekommunikationschip von Samsung, erklärte einer der beiden Samsung-Manager gegenüber der Zeitung.

Kabelloses Laden aus einem Meter Entfernung

Die Korea Times ist nicht das einzige koreanische Medium, das neue Informationen zum Galaxy S3 vermeldet. Der US-Technikblog The Verge berichtet unter Berufung auf die koreanische Webseite DDaily, dass Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff eine kabellose Ladetechnik integriert haben wird. Dabei soll die Technik sogar funktionieren, wenn das Smartphone ein bis zwei Meter Abstand zur Ladefläche hat.

Samsung will das Galaxy S3 noch im ersten Halbjahr 2012 vorstellen, Gerüchten zufolge soll das Modell ein Keramikgehäuse besitzen. Alle Informationen und Gerüchte zum Samsung Galaxy S3 finden Sie auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Das Samsung Galaxy S3 soll einen Quad-Core-Prozessor mit integriertem LTE-Chip bieten. Des Weiteren soll das kommende Smartphone-Flaggschiff von Samsung eine kabellose Ladetechnik beinhalten.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
33832
Samsung Galaxy S3: Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung bestätigt
Samsung Galaxy S3: Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung bestätigt
Neue Gerüchte um Samsungs Galaxy S3: Angeblich soll das Smartphone einen Quad-Core-Prozessor mit integriertem LTE-Chip sowie eine kabellose Ladetechnik bieten.
http://www.netzwelt.de/news/91436-samsung-galaxy-s3-quad-core-prozessor-lte-unterstuetzung-bestaetigt.html
2012-03-20 09:23:17
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/samsung-galaxy-s3-bild-samsungs-neues-smartphone-flaggschiff-zeigen-bild-sammyhub-13097.jpg
News
Samsung Galaxy S3: Quad-Core-Prozessor und LTE-Unterstützung bestätigt