Sie sind hier:
 

iPad Apps Retina-Display Von iPhoto bis Infinity Blade Dungeons

SHARES

iMovie 1.3

Anders als iPhoto ist iMovie keine App, die neu für das iPad erschienen ist. Stattdessen spendierte Apple der Anwendung eine umfangreiche Aktualisierung. Dank des Updates auf Version 1.3 lassen sich jetzt auch Filmtrailer aus HD-Videos erstellen, selbst wenn der Nutzer das Video gerade aufnimmt. Über die Theater-Ansicht können Nutzer aus neun Vorlagen wählen. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Genres wie Superhero oder Romance.

Nutzer können unterschiedliche Genre-Vorlagen für ihren Trailer bei iMovie wählen. (Quelle: Apple)

Die passende Filmmusik stammt vom Komponisten und Oscar-Gewinner Hans Zimmer. Wer selbst Songs mit GarageBand erstellt hat, kann diese an iMovie senden. Die fertigen Filmtrailer lassen sich bei YouTube, Vimeo und Facebook hochladen oder dank des neuen Apple TVs auch mit 1.080p-Auflösung an Fernseher streamen. Wer sich iMovie neu anschafft, muss dafür 3,99 Euro bezahlen.

GarageBand 1.2

Wie iMovie liegt auch GarageBand in einer neuen Version bei iTunes und im App Store bereit. Die neue Version 1.2 bietet als Neuerung die sogenannte Jam Session-Funktion. Bis zu vier Nutzer können ihre iOS-Geräte drahtlos miteinander verbinden und gemeinsam Musik machen und aufnehmen.

GarageBand wurde aktualisiert und unterstützt das Retina-Display des neuen iPads. (Quelle: Apple)

Dabei synchronisiert GarageBand das Tempo, die Tonart und die Akkorde der virtuellen Instrumente für besseren Klang automatisch. Ist die Jam Session beendet, stehen die Tonspuren allen beteiligten Musikern zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung. Dank des neuen Instruments Smart Strings kann ein komplettes Streichorchester mit einem Finger eingespielt werden. GarageBand ist mit iCloud verbunden, fertige Werke können zudem auch bei Sozialen Netzwerken hochgeladen werden. Alle Neukäufer von GarageBand zahlen 3,99 Euro für die Anwendung.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Lisa Bruness
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick