Ab 1.149 Euro

Dell XPS 13: Erstes Ultrabook von Dell ab sofort erhältlich

Dell bringt sein erstes Ultrabook XPS 13 auf den deutschen Markt. Das Modell kostet in der Grundkonfiguration 1.149 Euro und soll sich neben der privaten Nutzung dank Dells spezieller Support-Optionen auch perfekt für den Einsatz im Unternehmen eignen.

?
?

Das Dell XPS 13 ist ab sofort in Deutschland erhältlich. (Bild: netzwelt)
Das Dell XPS 13 ist ab sofort in Deutschland erhältlich. (Bild: netzwelt)
Anzeige
Werbung

Das Dell XPS 13 bietet ein 13,3 Zoll (33,8 Zentimeter) großes Display. Dennoch entspricht das Ultrabook von den Abmessungen her laut Dell einem Notebook mit einem 11-Zoll-Display. Die Auflösung des Bildschirms beträgt 1.366 x 768 Pixel, die Helligkeit gibt Dell mit 300 Candela pro Quadratmeter an. Das Display ist zudem durch Gorilla Glas vor Schäden geschützt. Das Gehäuse besteht laut Hersteller aus Aluminium und Kohlefaser. Dadurch soll das Dell XPS 13 widerstandsfähig, aber dennoch leicht sein. Das Gewicht gibt Dell mit 1,4 Kilogramm an.

Drei Varianten erhältlich

Im Inneren des Dell XPS 13 werkelt ein Intel Core i-Prozessor. Der Nutzer hat hier die Wahl zwischen dem Intel Core i5 2467M oder dem Intel Core i7 2637M. Der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte groß, beim internen Speicher kann der Nutzer zwischen einem 128 oder einem 256 Gigabyte großen SSD-Speicher wählen, zusätzlich stehen dem Nutzer bis zu 100 Gigabyte bei Dells Online-Speicher Dell DataSafe zur Verfügung. Die Lauftzeit des 6-Zellen-Akkus gibt Dell mit bis zu neun Stunden an.

Dell XPS 13

  • Bild 1 von 4
  • Bild 2 von 4
  • Bild 3 von 4
  • Bild 4 von 4

Dell bietet sein Ultrabook online in drei Konfigurationen an. Die Basis-Ausführung des XPS 13 ist ab 1.149 Euro erhältlich, zusätzlich bietet Dell zwei System-Ausführungen des Ultrabooks für 1.299 beziehungsweise 1.499 Euro an. Die erste System-Ausführung für 1.299 Euro bietet einen größeren SSD-Speicher, die Version für 1.499 Euro bietet neben diesem zusätzlich noch den stärkeren Intel Core i7-Prozessor.

Weitere Ultrabook-Neuheiten von der IT-Messe CeBIT finden Sie auf netzwelt.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema



Forum