Sie sind hier:
 

Nokia Windows 8-Tablet Gerüchte aus Zuliefererkreisen

SHARES

Neue Gerüchte um ein Windows 8-Tablet von Nokia: Das Modell soll Ende des Jahres auf den Markt kommen und einen Dual-Core-Prozessor bieten.

Neue Gerüchte um einen Tablet-PC von Nokia. Wie der taiwanesische Branchendienst Digitimes berichtet, soll der iPad-Konkurrent aus Espoo Ende des Jahres erscheinen und von Compal Electronics produziert werden. Als Betriebssystem kommt laut Zulieferern Windows 8 zum Einsatz.

Das Nokia Internet Tablet 770 war der erste Gehversuch von Nokia im Tablet-Bereich.

Das Tablet soll eine Bilddiagonale von 10 Zoll (25,4 Zentimeter) aufweisen und von einem Dual-Core-Prozessor von Qualcomm angetrieben werden. Laut Informationen der Digitimes wird Compal Electronics zunächst in einer ersten Lieferung 200.000 Exemplare des Nokia-Tablets produzieren. Als Erscheinungstermin wird frühstens das vierte Quartal gehandelt.

Paul Amsellem, Chef von Nokia Frankreich, hatte dagegen zuletzt gegenüber der Tageszeitung Les Echos angekündigt, dass ein Tablet-PC aus Espoo bereits im Juni in den Handel kommen würde. Der Zeitpunkt erscheint aber als unrealistisch, da das Betriebssystem Windows 8 im Juni noch nicht marktreif sein dürfte. Sollten sich dagegen nun die Informationen der Digitimes bestätigen, dürfte das Nokia Tablet auf der Hausmesse Nokia World im Herbst präsentiert werden.

Kein Neuling im Tablet-Markt

Ein Nokia-Tablet mit Windows 8 erscheint sinnvoll, da Nokia bereits Smartphones mit Windows Phone produziert und Microsoft mit der nächsten Windows-Version das Handy-OS Windows Phone stärker mit dem Desktop-Betriebssystem verschmelzen will.

Nokia ist zudem kein Neuling im Tablet-Bereich. Bereits 2006, also vier Jahre bevor Apple das erste iPad präsentierte, veröffentlichte das Unternehmen mit dem Nokia Internet Tablet 770 einen Tablet-PC auf Linux-Basis. Weitere Tablet-PCs folgten mit dem N800, dem N810 und dem N900. Der Codename des neuen Nokia-Tablet soll früheren Gerüchten zufolge Champagne lauten.

Diesen Artikel weiterempfehlen

SHARES
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare zu diesem Artikel

Unsere Kommentare werden moderiert. Verdächtige Links, die wir als Spam einstufen, werden kommentarlos gelöscht. Zudem behalten wir uns vor IP-Adressen von Pseudo-SEOs und Crowd-Agenturen zu speichern und intern für böse Zwecke weiterzuverwenden.
Infos zum Artikel
Autor
Jan Kluczniok
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte.
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by
DSL- & LTE-Speedtest Teste Deine DSL- oder LTE-Geschwindigkeit
Der große Android-Update-Fahrplan Nie mehr ein Android-Update verpassen
Gratis Software Acht kostenlose Vollversionen
Störungsmelder Prüfe hier, ob eine Webseite down ist
Fußball live - Alle Spiele & Infos Alle Fußball Partien im Überblick