Marktstart im Winter

Recycling: Toshiba-Drucker löscht Toner-Farbe von Papier

Toshiba Tec präsentiert derzeit einen neu entwickelten Drucker auf der RetailTech Japan 2012 in Tokio, der auf ein Papier gedruckte Schrift nachträglich wieder entfernen kann. Dafür verwendet die Maschine einen ganz speziellen Toner.

?
?

Toshiba Tec hat einen Drucker entwickelt, der seine eigene Tinte löschen kann. (Bild: Screenshot/DigInfoTV)
Toshiba Tec hat einen Drucker entwickelt, der seine eigene Tinte löschen kann. (Bild: Screenshot/DigInfoTV)
Werbung

Die vom Drucker erstellten Dokumente wirken auf den ersten Blick wie ganz normales bedrucktes Papier. Wenn dieses jedoch durch den integrierten Löscher geschickt wird, kommt das Papier wieder völlig weiß heraus. Möglich ist dies durch den Toner, der auf einem ähnlichen Konzept wie beispielsweise die Frixion Ball-Stifte von Hersteller Pilot basiert. Bei den Schreibgeräten verschwindet die Farbe durch die Hitze der Reibung, der Löscher des Druckers hingegen erhitzt sich selbst auf die notwendige Temperatur.

Papier fünf Mal verwendbar

"Der Toner verliert seine Farbe, wenn er erhitzt wird. So sieht es aus, als wenn die Schrift gelöscht worden wäre," sagt Kouichi Ono von Toshiba Tec gegenüber dem japanischen Online-Magazin DigInfo TV, "mithilfe dieses Systems kann ein Blatt Papier bis zu fünf Mal verwendet werden. Dieses Produkt kombiniert also ökonomische mit ökologischen Faktoren."

Der Toner kann nur mit speziellen Druckern verwendet werden. Für das Papier gelten jedoch keine besonderen Einschränkungen. Aktuell gibt es den Toner nur in der Farbe Blau, aber Toshiba Tec plant künftig auch andere Farben zu entwickeln.

Marktfertig im Winter

In den am Drucker integrierten Löscher ist zusätzlich ein Scanner integriert, wodurch die Daten des Dokuments noch während des Löschvorgangs gespeichert werden können. Darüber hinaus sortiert der Drucker automatisch das Papier in weiter verwendbares und abfallreifes Papier.

Das Gerät befindet sich derzeit noch in der Entwicklung, aber schon im Winter plant das japanische Unternehmen, den Drucker auf den Markt zu bringen. Zu einem konkreten Preis gibt es derzeit jedoch noch keine Angaben. Man wolle jedoch das Gerät so günstig wie möglich anbieten, damit sich die Einsparung durch das Recycling auch lohnt.

Mehr zum Thema »

Links zum Thema