Ultrabooks auf der CeBit 2012

Dell XPS 13

Im Unterschied zu anderen Ultrabooks wirkt das XPS 13 von Dell rund - zumindest sind die Kanten abgerundet. Die Unterseite besteht nicht wie üblich aus dem gleichen Material wie der Deckel, sondern aus Oberflächen-schonendem Silikon. Der SSD-Speicher kann bis zu 256 Gigabyte groß sein.

Dell XPS 13
Dell XPS 13 (Bild: netzwelt)

Das erste Ultrabook des texanischen Herstellers verfügt über einen rahmenlosen 13,3-Zoll-Bildschirm und soll wie ein Tablet in wenigen Sekunden hochfahren; außerdem wacht es auf Wunsch regelmäßig aus dem Ruhemodus auf und fragt E-Mails ab. Dell hat angekündigt, das XPS 13 ab Mitte März über den firmeneigenen Online-Shop zu verkaufen. 


Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Browser & Mailer Browser & Mailer iCloud in Outlook und Thunderbird

Apple ersetzt mit iCloud den bisherigen E-Mail-Dienst MobileMe - und bietet weit mehr Möglichkeiten, als die meisten Anwender wissen. So können...

Mac OS X Kommentar Was Microsoft Linux verdankt

Das Microsoft-Imperium scheint zu schrumpfen. An einer Monopolstellung hält das Unternehmen aber fest: Der Desktop-PC-Markt bleibt in der Hand von...