Angriffe aus dem Internet haben sich in 2011 verdoppelt

Eugene Kaspersky: "Cyberwar ist eine reale Gefahr"

Die diesjährige CeBIT zeigt, dass Informationstechnologie nicht länger nur im heimischen Rechner oder dem Smartphone steckt, sondern zum Beispiel auch in intelligenten Stromnetzen. Der Sicherheitsexperte Eugene Kaspersky sieht das nicht nur positiv und fordert, gegen steigende Sicherheitsgefahren global vorzugehen.

?
?

Eugene Kaspersky ist Mitgründer von CEO von Kaspersky Lab. (Bild: Kaspersky)
Eugene Kaspersky ist Mitgründer von CEO von Kaspersky Lab. (Bild: Kaspersky)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Unsichere Technik
  2. 2Globale Sicherheit
  3. 3Fazit
Werbung

Der Computervirus Stuxnet konnte hierzulande zwar nur begrenzt seine Wirkung entfalten, wurde aber trotzdem mit großer Aufmerksamkeit beobachtet: Schließlich war es wohl das erste Mal, dass ein Drittstaat über seine IT-Strukturen angegriffen wurde und dies auch nachgewiesen werden konnte - der erste "Cyberwar".

Unsichere Technik

Auf der diesjährigen CeBIT hat Eugene Kaspersky, ein weltbekannter Sicherheitsspezialist und Gründer des russischen Unternehmens Kaspersky Lab, sich genau dieses Themas angenommen: In einer beeindruckenden Präsentation erklärte er, welche essentielle Rolle die Sicherheit von Informations- und Kommunikationssystemen in unserer modernen Welt spielt und von welcher Seite die größten Bedrohungen kommen. Seiner Meinung nach gehen Angriffe auf IT-Systeme heute vor allem von drei Gruppen aus: Hacker, von ihm "Hacktivists" genannt und mit der Maske von Anonymous versehen, greifen fremde Computer primär als Demonstration ihrer Macht und als Protest gegen bestimmte Entscheidungen an. "Cyber Criminals" und "eSpionage" stellen die zweite und dritte Gruppe dar, gegen die es sich zu schützen gilt. Wirklich gefährlich seien außerdem Terroristen, die mit digitalen Angriffen zum Beispiel Kraftwerke übernehmen und beschädigen könnten.

Die Angriffe aus dem Internet haben sich alleine 2011 mehr als verdoppelt. (Bild: Kaspersky)
Die Angriffe aus dem Internet haben sich alleine 2011 mehr als verdoppelt. (Bild: Kaspersky)

Links zum Thema



Forum