Sie sind hier:
 

Kollaboratives Arbeiten mit TeamLab Gemeinsam Projekte online verwalten

SHARES

Dezentrales Arbeiten gelingt mit Internetverbindung und der richtigen Software problemlos. Zum Beispiel TeamLab bietet zahlreiche Funktionen für die Projektarbeit kostenlos an. Netzwelt stellt die Software vor.

Dank des Internets kann man auch mit Menschen eng zusammenarbeiten, die über die ganze Welt verstreut sind. Ob in der Uni oder am Arbeitsplatz, in Projekten oder Arbeitsgruppen: Der Trend geht zu internetgestützter Arbeit. Die Software TeamLab bietet ihren Nutzern zahlreiche Features und kostenlosen Speicherplatz. Netzwelt stellt das Programm vor.

TeamLab bietet zahlreiche Funktionen für Arbeitsgruppen und Projekte. (Quelle: Screenshot)

TeamLab: kostenlos bis zu 1GB Speicher nutzen

Der Dienst TeamLab bietet die kostenlose Nutzung seines Diensts an. Einziges Limit ist die Begrenzung des Speicherplatzes für hochgeladene Dateien auf bis zu einen Gigabyte. Die Erweiterung des Speicherkontingents kostet 19 US-Dollar (20GB) oder 49 US-Dollar pro Monat (50GB). Der Dienst ist daher insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen interessant.

In der freien Version sind alle wichtigen Software-Funktionen enthalten. Bei TeamLab können einzelne, private oder öffentlich einsehbare Projekte erstellt und Teilnehmer zu diesen eingeladen werden. Diese Arbeitsgruppen können unabhängig voneinander an Projekten arbeiten und die Ergebnisse innerhalb der Gruppe dank zahlreicher Features wie Wiki, Chat, Forum oder gemeinsamen Datenordnern untereinander austauschen.

Auch eine Kalenderfunktion und ein Tool zum Management von "Meilensteinen" für Projekte sind bei TeamLab integriert. Da der Dienst webbasiert ist, kann man unabhängig von Hardware und Betriebssystem darauf zugreifen. Auch mit heterogener Hardware- und Softwarezusammensetzung im Team kann man so bestens zusammen arbeiten.

Eigene Projekte können einfach verwaltet und betreut werden. (Quelle: Screenshot)

Was denkst du?

Hier kannst du deine Meinung zum Artikel "Kollaboratives Arbeiten mit TeamLab" äußern. Melde dich hierfür mit deinem Netzwelt-Account an oder fülle die Felder aus.

1 Kommentar

  • Freza schrieb Uhr
    AW: TeamLab: Online-Plattform für dezentrales Arbeiten

    Danke für die ausführliche und objektive Erzählung über TeamLab-Optionen.

Darüber lacht die Netzwelt

Das Internet erzählt viele lustige und skurrile Geschichten, die besten haben wir euch hier zusammengestellt.

Infos zum Artikel
Autorin
Katharina Nocun
Datum
Kontakt
Leserbrief
Kommentare
Alle anzeigen
Seiten
Dieser Artikel enthält die folgenden Schlagworte
Link zum Thema
Anzeige
netzwelt Newsletter

Immer gut informiert mit unserem Newsletter! Der Versand erfolgt am Dienstag, Donnerstag und Samstag vormittags.

Powered by