Retina-Display, bessere Kamera, LTE

Apple iPad 3: Alle Gerüchte im Überblick

Der Tag der Wahrheit ist fast da: Am morgigen Mittwochabend, 7. März, präsentiert Apple sein neues iPad. Im Vorfeld gab es schon seit Monaten immer wieder Gerüchte, wie das iPad 3 aussieht und welche Neuerungen der Tablet-Rechner bietet. Netzwelt gibt einen Überblick, worauf sich Nutzer möglicherweise freuen darf.

?
?

In rund 24 Stunden enthüllt Apple sein neues iPad. (Bild: The Verge)
In rund 24 Stunden enthüllt Apple sein neues iPad. (Bild: The Verge)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Retina-Display
  2. 2iPad HD statt iPad 3
  3. 3Bessere Kamera
  4. 4Stärkerer Prozessor
  5. 5Mit LTE-Unterstützung
  6. 6Besserer Akku
  7. 7Der Formfaktor
  8. 8Der Preis
  9. 9Mit Siri
  10. 10Display mit haptischem Feedback
  11. ...aufklappen
  12. 11Mit Stylus
Werbung

Retina-Display

Als ziemlich sicher gilt, dass Apple sein neues Tablet mit einem hochauflösenden Display ausstatten wird. Dazu gab es immer wieder Berichte und auch Apple selbst weist in der Einladung zum Presse-Event am 7. März darauf hin: Das Foto auf der Einladung zeigt einen gestochen scharfen Bildschirm, dazu schreibt Apple: "We have something you really have to see", also: "Wir haben etwas, das Du unbedingt sehen musst." Bei der Einladung zum iPhone 4S lautete der Spruch "Let's talk iPhone", was übersetzt in etwa bedeutet: "Lass Uns über das iPhone reden" - ein Hinweis auf die Sprachsteuerung Siri.

Das iPad 3 verfügt im Unterschied zum hier abgebildeten iPad 2 höchstwahrscheinlich über ein Retina-Display. (Bild: netzwelt)
Das iPad 3 verfügt im Unterschied zum hier abgebildeten iPad 2 höchstwahrscheinlich über ein Retina-Display. (Bild: netzwelt)

Die Auflösung des iPad 3-Retina-Displays soll laut MacRumors bei 2.048 x 1.536 Pixeln liegen. Das US-amerikanische Blog ist laut eigenen Aussagen in den Besitz eines Bildschirms des neuen Tablets geraten und konnte diesen unter einem Mikroskop mit dem des iPad 2 vergleichen. Beim derzeit noch aktuellen Tablet-Modell liegt die Auflösung bei 1.024 x 768 Pixeln. Damit eine solche Auflösung bei gewohnter Helligkeit erreicht werden kann, soll Apple bei der Hintergrundbeleuchtung laut DigiTimes auf die sogenannte Dual-LED-Lightbar-Technik zurückgreifen.

Testbericht: Apple iPad 3

Apple iPad 3
Bestes Angebot bei:
Amazon Marketplace
für 499.99
Apple iPad 3 im Test

Nicht die bessere Kamera, nicht der Prozessor und die Unterstützung von LTE-Netzen schon gar nicht: Es gibt wenige, dafür aber schlagende Argumente für den sofortigen Kauf des neuen iPads. Netzwelt verrät, wer sich das neue Apple-Tablet zulegen sollte. ~ Michael Knott

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema



Forum