7,85 Zoll großes Apple-Tablet

Mini-iPad: Display-Zulieferer stehen angeblich fest

Aktuell beschäftigen sich die meisten Gerüchte rund um Apple mit dem neuen iPad 3, das morgen vorgestellt werden soll. Allerdings tauchte jetzt auch wieder ein Bericht zu einem kleineren iPad auf, das Apple angeblich vorstellen wird. Dabei geht es um die Zulieferer für das Display.

?
?

Bislang besitzen alle iPads eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll. (Bild: netzwelt)
Bislang besitzen alle iPads eine Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll. (Bild: netzwelt)
Werbung

Zuletzt berichtete das Wall Street Journal, dass Apple bereits mit asiatischen Zulieferern für ein kleineres iPad zusammenarbeiten würde. Jetzt weist der Branchendienst DigiTimes auf einen Bericht der taiwanesischen Zeitung Economic Daily News hin. Demnach sollen die Display-Zulieferer für das kleinere iPad feststehen.

LG Display als Hauptlieferant

Dem Bericht zufolge soll LG Display für 70 bis 75 Prozent der 7,85 Zoll großen Displays verantwortlich sein, der Rest entfällt auf AU Optronics. Samsung, ein wichtiger Zulieferer bei bisherigen Apple-Komponenten, wurde bei der Display-Produktion ausgeschlossen. Apple und Samsung befinden sich seit einiger Zeit in einem Rechtsstreit, der sich auf viele Länder ausgebreitet hat. Für die Hintergrundbeleuchtung der Bildschirme sollen laut Economic Daily News Radiant und Forhouse zuständig sein.

Anzeige

Was die Fertigung des 7,85-Zoll-iPads angeht, so soll dafür der Zeitung zufolge nicht mehr Foxconn zuständig sein. Stattdessen soll Apple damit Pegatron beauftragt haben. Foxconn war bislang der größte Erstausrüster für die Tablets von Apple. Allerdings gerieten die Arbeitsbedingungen bei Foxconn - aber auch bei anderen Apple-Zulieferern - immer wieder in die Kritik. Aufgrund eines Berichts der New York Times kam es in Deutschland und anderen Länderen zu Protesten in Apple Stores.

Bislang immer 9,7 Zoll

Es gibt schon seit längerer Zeit immer wieder Berichte, dass Apple ein Tablet mit kleinerem Display auf den Markt bringen möchte. Steve Jobs lehnte allerdings explizit kleinere iPad-Modelle ab. Die bisher veröffentlichten iPads besitzen beide einen 9,7 Zoll großen Bildschirm. Auch das iPad 3 beziehungsweise iPad HD, dessen Vorstellung bei der Apple-Veranstaltung morgen Abend, 7. März, erwartet wird, soll diese Display-Größe vorweisen.  

Mehr zum Thema »

Links zum Thema