Mit Debüt-Trailer

Assassin's Creed III: Spiel offiziell von Ubisoft vorgestellt

Der französische Spieleentwickler und Publisher stellte jetzt offiziell den neuesten Titel aus der Assassin's Creed-Reihe vor. Den Spieler verschlägt es dabei in den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Einen ersten Eindruck liefert der Debüt-Trailer.

?
?



Assassin's Creed 3: Der neueste Ableger der bekannten Action-Adventure-Reihe, Assassin's Creed 3, spielt zur Zeit des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Im Jahr 1777 trifft der Spieler so nicht nur auf die bekannten Templer, sondern muss sich auch mit Soldaten auseinandersetzen. Dieser Debüt-Trailer gibt einen ersten Eindruck vom Setting und zeigt, mit welch filigraner Finesse in Assassin's Creed 3 der Tomahawk geschwungen wird. Zum Video: Assassin's Creed 3

Anzeige
Werbung

Der Krieg zwischen Assassinen und Templern geht bei Assassin's Creed III in die nächste Runde. Neben dem neuen Setting, das während der Amerikanischen Revolution im späten 18. Jahrhundert spielt, wird bei dem neuen Titel auch ein neuer Held eingeführt: Ratohnhaké:ton. Dieser besitzt sowohl uramerikanische als auch englische Wurzeln und nennt sich selbst Connor. Bewaffnet ist er mit einem Tomahawk, Pfeil und Boden sowie einer Pistole.

"Aufwändigste und flüssigste Kampferfahrung der Reihe"

Laut Ubisoft ist Assassin's Creed 3 "das größte Projekt in der Firmengeschichte". Die Entwicklung dauerte über drei Jahre, genutzt wurde die doppelte Produktionskapazität im Vergleich zu vorherigen Titeln des Publishers. Spieler können sich laut Ubisoft "im Krieg um Freiheit und gegen Tyrannei" auf die "aufwändigste und flüssigste Kampferfahrung der Reihe" freuen. Und gekämpft wird wieder viel, wie auch der Debüt-Trailer zeigt.

Die Reise von Connor führt durch ungezähmtes Grenzland über Kolonialstädte bis hin zu Schlachtfeldern, auf denen die Kontinentalarmee von George Washington und die Britische Armee aufeinandertreffen - auch hiervon liefert der Trailer einen ersten Eindruck. "Unabhängig davon, ob man ein jahrelanger Assassin's Creed-Fan oder Neueinsteiger ist - Spieler werden vom Umfang und den Mysterien des neuen Assassin’s Creed III begeistert sein", sagt Yves Guillemot, der CEO von Ubisoft. Dabei soll die neue Spiele-Engine Ubisoft-AnvilNext für deutliche Verbesserungen bei der optischen Qualität, den Charaktermodellen und der künstlichen Intelligenz sorgen.

31. Oktober 2012 als Release-Termin

Nachdem bereits durch die vor Kurzem veröffentlichten Packshots klar war, dass Assassin's Creed 3 für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen wird, kündigte Ubisoft den Titel jetzt auch offiziell für die Nintendo Wii U an. Fans der Serie sollten sich den 31. Oktober vormerken, denn an diesem Tag wird das Spiel erscheinen. Wer möchte, kann sich Assassin's Creed 3 ab sofort auch schon im Ubishop vorbestellen - den entsprechenden Link finden Sie rechts neben diesem Artikel.

Mehr zum Thema »

Testbericht: Nintendo Wii U

Nintendo Wii U
Bestes Angebot bei:
OTTO
für 305.94
Nintendo Wii U im Test

Nintendo Wii U im Test, das Warten hat ein Ende. Nach sechs langen Jahren hat Nintendo nun eine neue Konsole herausgebracht. Was die kann und was es mit dem neuen Controller GamePad auf sich hat, zeigt der Test. ~ Annika Demgen

Kompletten Testbericht lesen oder Video anschauen

Links zum Thema



Forum