Sie sind hier:
 

iPad 2 8 Gigabyte
Event am 7. März

von Lisa Bruness Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Günstiges iPad 2: Einem neuen Bericht zufolge stellt Apple am 7. März neben dem neuen iPad 3 auch eine neue Variante des aktuellen Tablets vor.

Apple veranstaltet am 7. März eine Produktpräsentation in San Francisco, bei der das Unternehmen aller Voraussicht nach das neue iPad 3 vorstellen wird. Daneben wird es neuen Berichten zufolge auch eine neue Variante des aktuellen iPad 2 ankündigen.

Neuen Gerüchten zufolge wird Apple ein 8-Gigabyte-Modell des iPad 2 zusätzlich zum iPad 3 vorstellen.

Wie der Branchendienst DigiTimes von Quellen bei Apples Zuliefererkette erfuhr, plant Apple, ein iPad 2 mit acht Gigabyte großem Speicher zusätzlich zum iPad 3 einzuführen. Dadurch sollen den Quellen zufolge verschiedene Segmente abgedeckt und die Position gegenüber Tablets mit Windows 8 verstärkt werden. Aktuell gibt es das iPad 2 mit 16, 32 und 64 Gigabyte großem Speicher. Das iPad 2 mit acht Gigabyte wird neben den neuen iPad 3-Modellen vermutlich um einiges günstiger angeboten, falls Apple dies tatsächlich in den Handel bringt.

Kein iPad 3 mit 64 Gigabyte?

Auch zum iPad 3 äußert sich DigiTimes, demnach wird Apple sein neues Tablet zunächst in einer 16-Gigabyte und einer 32-Gigabyte-Variante auf den Markt bringen. Von einem 64-Gigabyte-Modell ist überraschenderweise in dem Bericht keine Rede. Auch das erste iPad gab es bereits mit einem 64 Gigabyte großen Speicher. Am 7. März werden Nutzer Gewissheit darüber haben, in welchen Varianten das iPad 3 erhältlich sein wird.

An diesem Tag lädt Apple zu einer Pressekonferenz nach San Francisco ein. Die Einladung deutet an, dass ein neues iPad vorgestellt werden wird und zwar eines mit Retina-Display. Über ein hochauflösendes Display für das iPad 3 wird bereits seit Monaten spekuliert. Darüber hinaus soll das neue Tablet eine bessere Kamera bieten, möglicherweise mit einer Auflösung von bis zu acht Megapixeln. Gerüchte über einen stärkeren Prozessor - eventuell sogar ein Quad-Core - sowie LTE-Unterstützung kamen ebenfalls öfter auf. Von der Form her soll das iPad 3 mit dem iPad 2 fast identisch sein, lediglich ein wenig dicker. An das gelungene Konzept eines 3D-Animations-Studios wird es aber wohl nicht heranreichen.

Kommentare zu diesem Artikel

Günstiges iPad 2: Einem neuen Bericht zufolge stellt Apple am 7. März neben dem neuen iPad 3 auch eine neue Variante des aktuellen Tablets vor.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • Hey11 schrieb Uhr
    AW: Gerücht: Apple plant günstiges iPad 2 mit 8-Gigabyte-Speicher

    Die Firmware zieht schon 4 Gigs also schon blöd oder?!
  • gut ding schrieb Uhr
    AW: Gerücht: Apple plant günstiges iPad 2 mit 8-Gigabyte-Speicher

    8GB reichen mir voellig aus wenn der preis stimmt. Auch wenn es dann das Vorgaenger modell ist

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
33548
iPad 2 8 Gigabyte
iPad 2 8 Gigabyte
Apple möchte einem Bericht zufolge zusätzlich zum iPad 3 eine neue Variante des aktuellen iPad 2 auf den Markt bringen.
http://www.netzwelt.de/news/91137-ipad-2-8-gigabyte.html
2012-03-01 08:51:18
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/geruechten-zufolge-apple-ipad-2-maerz-rapide-preis-senken-bild-netzwelt11073.jpg
News
iPad 2 8 Gigabyte