Beide Systeme sicher nebeneinander betreiben

Anleitung: Dual-Boot von Windows 8 und Windows 7

Wenn Sie Windows 8 erst in Ruhe testen möchten, können Sie das mithilfe einer eigenen Partition und per Dual-Boot ohne Probleme tun. Netzwelt zeigt Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie dazu vorgehen müssen und nebenher weiterhin Windows 7 nutzen können.

?
?

Dual Boot: Windows 8 und Windows 7 nebeneinander nutzen. (Bild: netzwelt.de)
Dual Boot: Windows 8 und Windows 7 nebeneinander nutzen. (Bild: netzwelt.de)
Anzeige

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Die Festplatte partitionieren
  2. 2Datenträger von Windows 8 erstellen
  3. 3Windows 8 installieren
  4. 4Welches Windows darf's denn sein?
  5. 5Windows 8 löschen
  6. 6Fazit
Werbung

Ein neues Betriebssystem bringt neben vielen neuen Funktionen immer auch den Zwang der Umgewöhnung mit. Bei Windows 8 fällt dazu vor allem die neue Metro-Oberfläche ein. Mit einer eigenen Windows-8-Partition können Sie ihr bestehendes System und das neue auf einem Rechner installieren. Für Windows 8 sollten Sie mindestens 20 Gigabyte Speicherplatz übrig haben. 

Die Festplatte partitionieren

Bevor Sie Windows 8 installieren können, müssen Sie eine eigene Partition für das neue Betriebssystem anlegen. Klicken Sie dazu auf den Startknopf, tippen Sie "Computerver" in die Eingabezeile und klicken Sie auf den angezeigten Eintrag "Computerverwaltung". Im neu geöffneten Fenster klicken Sie die "Datenträgerverwaltung". Wählen Sie nun eine der angezeigten Festplatten aus, von der Sie mindestens 20 Gigabyte abtrennen können.

Dual Boot: Festplatte partitionieren

  • Bild 1 von 8
  • Bild 2 von 8
  • Bild 3 von 8
  • Bild 4 von 8
  • Bild 5 von 8
  • Bild 6 von 8
  • Bild 7 von 8
  • Bild 8 von 8

Führen Sie auf dieser Festplatte einen Rechtsklick aus und klicken Sie im Kontextmenü auf "Volumen verkleinern". Tippen Sie im neuen Fenster "20000" ein, um 20 Gigabyte abzutrennen und klicken Sie auf "Verkleinern". Ist der Vorgang abgeschlossen, sehen Sie den Bereich in der Festplattenübersicht. Führen Sie darauf einen Rechtsklick aus und wählen Sie "Neues einfaches Volumen". Ein Assistent führt Sie durch die Einrichtung der neuen Partition, bei der Sie beispielsweise den gewünschten Laufwerksbuchstaben bestimmen. Beenden Sie die Einrichtung mit "Fertig stellen".

Links zum Thema