Sie sind hier:
  • Software
  • Windows 8: Dual-Boot mit Windows 7 - so funktioniert's
 

Windows 8: Dual-Boot mit Windows 7 - so funktioniert's
Beide Systeme sicher nebeneinander betreiben

von Mark Perseke Uhr veröffentlicht

Diesen Artikel weiterempfehlen
SHARES

Wenn Sie das neue Windows 8 erst einmal in Ruhe testen möchten, können Sie es ohne großen Aufwand auf einer eigenen Partition installieren. So können Sie wie gewohnt unter Windows 7 arbeiten und wenn gewünscht Windows 8 für erste Tests nutzen.

Wenn Sie Windows 8 erst in Ruhe testen möchten, können Sie das mithilfe einer eigenen Partition und per Dual-Boot ohne Probleme tun. Netzwelt zeigt Ihnen mit dieser Anleitung, wie Sie dazu vorgehen müssen und nebenher weiterhin Windows 7 nutzen können.

Dual Boot: Windows 8 und Windows 7 nebeneinander nutzen.

Ein neues Betriebssystem bringt neben vielen neuen Funktionen immer auch den Zwang der Umgewöhnung mit. Bei Windows 8 fällt dazu vor allem die neue Metro-Oberfläche ein. Mit einer eigenen Windows-8-Partition können Sie ihr bestehendes System und das neue auf einem Rechner installieren. Für Windows 8 sollten Sie mindestens 20 Gigabyte Speicherplatz übrig haben.

Die Festplatte partitionieren

Bevor Sie Windows 8 installieren können, müssen Sie eine eigene Partition für das neue Betriebssystem anlegen. Klicken Sie dazu auf den Startknopf, tippen Sie "Computerver" in die Eingabezeile und klicken Sie auf den angezeigten Eintrag "Computerverwaltung". Im neu geöffneten Fenster klicken Sie die "Datenträgerverwaltung". Wählen Sie nun eine der angezeigten Festplatten aus, von der Sie mindestens 20 Gigabyte abtrennen können.

Dual Boot: Festplatte partitionieren

Zurück XXL Bild 1 von 8 Weiter Bild 1 von 8
Klicken Sie auf den Startknopf, tippen Sie "Computerver" ein und wählen Sie das angezeigte Programm. (Bild: netzwelt)

Führen Sie auf dieser Festplatte einen Rechtsklick aus und klicken Sie im Kontextmenü auf "Volumen verkleinern". Tippen Sie im neuen Fenster "20000" ein, um 20 Gigabyte abzutrennen und klicken Sie auf "Verkleinern". Ist der Vorgang abgeschlossen, sehen Sie den Bereich in der Festplattenübersicht. Führen Sie darauf einen Rechtsklick aus und wählen Sie "Neues einfaches Volumen". Ein Assistent führt Sie durch die Einrichtung der neuen Partition, bei der Sie beispielsweise den gewünschten Laufwerksbuchstaben bestimmen. Beenden Sie die Einrichtung mit "Fertig stellen".

Datenträger von Windows 8 erstellen

Sofern noch nicht geschehen, brennen Sie die heruntergeladene ISO-Datei von Windows 8 auf DVD oder erstellen Sie einen bootfähigen USB-Stick. Für die erste Variante führen Sie unter Windows 8 einfach einen Doppelklick auf der ISO-Datei aus und bestätigen Sie mit "Brennen". Um einen bootfähigen USB-Stick zu erstellen, können Sie das kostenlose "Windows 7 USB/DVD Download Tool" benutzen.

Windows 8 installieren

Legen beziehungsweise stecken Sie den erstellten Windows-8-Datenträger nun ein und starten Sie den Rechner neu. Installieren Sie von DVD, drücken Sie eine beliebige Taste um den Installationsprozess zu starten. Wenn Sie Windows 8 vom USB-Stick installieren, müssen Sie beim Neustart noch die Boot-Reihenfolge verändern, sodass zuerst auf das USB-Medium zugegriffen wird. Wie Sie dazu vorgehen, entnehmen Sie der Anleitung zum Installieren von Windows 8 per USB-Stick.

Wählen Sie die benutzerdefinierte Installation, um Windows 8 auf der neuen Partition einzurichten.

Klicken Sie im ersten Installationsbildschirm auf "Weiter", dann auf "Jetzt installieren". Anschließend geben Sie den Produkt-Schlüssel ein. Verwenden Sie die Release Preview, lautet dieser: TK8TP-9JN6P-7X7WW-RFFTV-B7QPF. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie im Folgebildschirm auf die benutzerdefinierte Installation. Wählen Sie nun die zuvor erstellte Partition, klicken Sie auf "Laufwerkoptionen (erweitert), "Formatieren", "Ja" und anschließend "Weiter". Anschließend beginnt die Installation von Windows 8.

Welches Windows darf's denn sein?

Nachdem Sie Windows 8 vollständig eingerichtet haben, können Sie bei jedem Hochfahren entscheiden, welches Windows Sie starten wollen. Reagieren Sie im Auswahlbildschirm des Bootloaders nicht, startet Windows 8. Wenn Sie standardmäßig lieber Ihr altes Windows starten möchten, klicken Sie im Bootloader auf den Schriftzug "Standardeinstellungen ändern oder andere Optionen auswählen". Hier können Sie das ursprüngliche Betriebssystem auswählen.

Der Bootloader gibt Ihnen die Wahl zwischen Windows 7 und Windows 8.

Windows 8 löschen

Um Windows 8 wieder von Ihrem PC zu entfernen, starten Sie Windows 7 und rufen Sie die Computerverwaltung und die Datenträgerverwaltung auf. Führen Sie einen Rechtklick auf der Windows-8-Partition aus und wählen Sie "Volumen löschen". Anschließend führen Sie einen Rechtsklick auf der Partition vor dem nun nicht zugeordneten Festplattenspeicher und wählen Sie "Volumen erweitern".

Fazit

Ohne großen Aufwand erstellen Sie eine eigene Partition für Windows 8 und können das kommende Windows so gefahrenlos ausprobieren, ohne dabei auf Ihr gewohntes System verzichten zu müssen. So können Sie schon einmal entscheiden, ob Ihnen Windows 8 gefällt.

Alle Informationen über Neuerungen, Preise und Release von Windows 8 erhalten Sie hier auf netzwelt.

Kommentare zu diesem Artikel

Wenn Sie das neue Windows 8 erst einmal in Ruhe testen möchten, können Sie es ohne großen Aufwand auf einer eigenen Partition installieren. So können Sie wie gewohnt unter Windows 7 arbeiten und wenn gewünscht Windows 8 für erste Tests nutzen.

Jetzt ist Ihre Meinung gefragt. Diskutieren Sie im Forum zu diesem Artikel.

Jetzt Diskutieren!
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    ... im Bootmenü ... Drück mal auf den Start-Button und gib dort in das Suchfeld "msconfig" ein. Darauf müsste sich ein Fenster öffnen, dort findest Du unter anderem den Button "Start" bei dem Du verschiedene Einstellungen vornehmen kannst. Dort müsste sich auch sowas einstellen lassen.
  • Spellsurf schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    Ich habe im Bootmenü ausgewählt automatisch Win 7 in Zukunft zu starten. Nun sehe ich aber keine Möglichkeit mehr, doch noch mal Win 8 zu starten. Was muß ich da machen? danke! Spellsurf
  • AlexDaGreat schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    Hallo, derzeit stehe ich an der Stelle der Anleitung für eine Win8/Win7-DualBoot-Installation, wo nach der erstellten zusätzlichen primären Partition die Win7 Installation vorgenommen werden muss (es sind aber insgesamt 6 Basisdatenträger in der Datenträgerverwaltung sichtbar, im WinExplorer werden nur drei angezeigt: Win7, Win8, Recovery). Die Installation wird nur ca. 1 Minute durchgeführt (Installationsvorbereitung mit Kopieren der Daten) und fährt dann nicht weiter fort (Rechner - HP Envy m6 aufgehangen). Im UEFI sind SecureBoot deaktiviert und Installation von CD/DVD aktiviert. Habe mir noch einen weiteren Datenträger vom Händler schicken lassen - lag aber nicht an der DVD. Ich bin über jeden hilfreichen Tipp dankbar.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    ... WindwosButton ... Vielleicht ist in Deinem Fall das hier eine interessantere Alternative: www.netzwelt.de/news/91408-windows-8-so-bauen-startknopf.html
  • Mr.Sam schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    Hallo Leute, ich hab mir ein Samsung Notbook gekauft mit Windows 8 drauf. Ich hasse jedoch Windows 8, hab ich schnell mal merken müssen. Es ist alles zerstückelt und kaotisch, in alle Winde zerstreut aufgebaut, so meine Meinung über Windows 8. Ich hasse es regelrecht! Mir fehlt also die alte Desktopoberfläche, mit dem WindwosButton und dessen Menü. Daher meine Frage: Wie kriege ich nun ein frisch gekauftes Windwos 7 drauf? Von mir aus kann das Windows 8 drauf bleiben (muss nicht gelöscht werden). Ich möchte jedoch Windows 8 meiden können und nur noch auf meinen neuen Notebook Windows 7 geniessen dürfen. Für mich ist Windows 8 regelrecht der Horror. Ich habe zwar früher auf meinen alten Notebooks zwar auch schon defregmantiert (oder wie man dem sagt) und alles neu aufgespielt, bin aber nicht sonderlich der kenner darin. Hab halt einfach im Bios auf CD Booten umgestellt und dann Partition gelöscht und alles neu Installiert damals. Aber bei Windows 8 hab ich kein Blasen wie das geht. Da kommt ja bei Start irgendwie kein Bios, oder? Kann mir einer sagen wie genau ich Windows 7 auf Windows 8 drauf kriege? Wäre unendlich Dankbar dafür. Schöne Grüsse Sam
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    ... nach Löschen der Win8 Dual Boot Partition ... Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden uns das anschauen und den Artikel gegebenenfalls erweitern.
  • Kantiran schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    Moin, hab auch alles nach anleitung gemacht,aber irgendwie klappt nicht.Da steht windows kann auf dem datenträger nicht installiert werden.Der ausgewählte datenträger enthält eine MBR-Partitiontabelle...???!!obwohl ich laufwerk mit primär typ ausgewählt hab.Rührt wohl daher, dass sich auf der NTFS formierten HDD bereits 3 Primäre Partitionen befinden (die unsichtbare 100 MB Windows 7 System Partition = ist auch die als "Aktiv" gesetzte / die Windows 7 Partition (Lfw. C) / die unsichtbare Hersteller Recovery Partition).

    Wenn Windows-8 als Dual Boot System auf einer "Logischen Partition der gleichen HDD mit Windows 7" installiert werden soll: Hier ein Beispiel meiner erfolgreich durchgeführten "Windows-8-Prof. Dual Boot Installation" auf einem SAMSUNG RC730 NB mit einer 1.000 GB HDD und installiertem Windows 7 Prof. (64-Bit).

    Ich habe als erstes mit einer Acronis True Image Boot-CD die 25 GB große SAMSUNG Recovery-Partition auf eine USB-HDD kopiert - dann mit Acronis DiskDirector Boot-CD die auf der 1.000 GB großen HDD befindliche 25 GB SAMSUNG Recovery-Partition zu "Logisch konvertiert" - dann mit Acronis DiskDirector die vorhandene Logische Partition vom Lokalen Datenträger (D) um 90 GB (für die spätere Windows-8-Installation) verkleinert - Notebook mit der Original Windows-8-Pro-Installations-DVD (nicht mit einer Windows-8-Pro-Update-DVD) gebootet - Windows-8-Pro (64-Bit) als "Benutzerdefiniertes Setup" auf der unpartitionierten 90 GB Partition installiert - Windows-8-Pro aktiviert - Windows-8-Media-Center installiert (weil noch bis 31.01.2013 für Windows-8-Pro-User kostenlos - Windows-8-Pro heruntergefahren.

    Notebook wie sonst üblich gestartet - es erschien das erweiterte Windows-8-Boot-Menü - jetzt mit zwei Boot Auswahlmöglichkeiten (Windows 7 / Windows 8 )

    Das "Windows-8-Boot-Menü" so konfiguriert, dass Windows-7 das "Standard Boot-System" ist.

    Damit das SAMSUNG Recovery wieder mittels F4-Taste bootet: Mit Acronis DiskDirector Boot-CD die 25 GB große Partition von "Logisch" wieder zu "Primär" konvertiert.

    Funktionstest (Boot beider Windows-Systeme und F4-Boot des Recovery-Systems) durchgeführt - Funzt.
  • Kantiran schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    hallo , ich hatte das selbe problem , wollte w8 wieder deinstallieren und auf W7 zurück, alles war weg , half nur formatieren , W7 installieren und dann mit EASUS Recoverytool (gekaufte version ca 50,-€) D: Daten recovert. ist mühsehlig aber im endefekt war es wichtig die Daten wieder zuhaben.Da ist wohl eher einiges schief gelaufen. Erkläre bitte einmal, wie du dein Win8 "DEINSTALLIERT" hast? Das geht gar nicht - weil es sich?? um ein "Betriebssystem" und nicht um ein Programm handelt. Eine echte Win8 Dual Boot Installation wird, wie im Netzwelt-Artikel beschrieben, mit dem anderen OS (hier mit Win7) und dessen "Datenträgerverwaltung" entfernt, d. h. die Win8-Partition wird gelöscht. Sinniger weise hat man vorher den Standard Namen der Win8 Partition Lokaler Datenträger (C) in "Windows 8" oder ähnliches geändert, was den Vorteil hat, dass man dann mit den Laufwerksbuchstaben der beiden Systeme nicht durcheinander kommt. Denn: Wenn das Win8 Dual Boot System gebootet wird, zeigt dessen Windows-Explorer welchen System-Laufwerksbuchstaben an? "C" obwohl das Win8 Dual Boot System vorher z. Bsp. in "F" installiert wurde. Worauf hat der Windows-8-Explorer eventuell noch keinen Zugriff, bzw. was wird eventuell noch nicht angezeigt? Der Laufwerksbuchstabe des vorhandenen Win7-Systems - der unter Win8 einen anderen Laufwerksbuchstaben erhält. Die Zuweisung erledigt man mit der Win8 Datenträgerverwaltung, wobei dann auch der Standard Name (Lokales Laufwerk) z. Bsp. in "Windows 7" geändert werden kann - wozu Administrator Rechte angefordert werden. Wenn das Win7 Dual Boot System gebootet wird, zeigt dessen Windows-Explorer welchen System-Laufwerksbuchstaben an? Ebenfalls "C" und, wenn vorher während der Win7-Erstinstallation angelegt, Lokales Laufwerk (D) sowie das Brenner-Laufwerk als DVD-RW-Laufwerk (E) Was zeigt der Windows-7-Explorer eventuell noch nicht an? Die Win8 Partition (im Bsp. Laufwerk F). Liegt woran? Am nicht automatisch zugewiesenen Laufwerksbuchstaben - im Bsp. "F". Dessen Zuweisung erfolgt über die Win7 Datenträgerverwaltung, wobei man gleich auch den Standard Namen Lokales Laufwerk (F) z. Bsp. in "Windows 8" ändert - wozu Administrator Rechte angefordert werden. Hat man diese kleinen Vorkehrungen getroffen, weiß man auch, wo genau sich die unter Win7 zu löschende Win8-Partition befindet. Was auf keinen Fall gelöscht werden darf: - die 100 MB große "Win7 System Partition" - die vom Rechner Hersteller angelegte "Recovery Partition" Was im Netzwelt-Artikel leider vergessen wurde: Das nach Löschen der Win8 Dual Boot Partition das vorherige Win7 nicht mehr bootet. Grund: Win8 hatte dessen Bootmanager durch einen eigenen ersetzt, der jetzt zuerst einmal repariert (wieder hergestellt) werden muss. Dazu ist der Rechner mittels dem (hoffentlich) vorher erstellten Win7 Systemreparaturdatenträger zu booten - dort die Funktion "Eingabeaufforderung" zu wählen - und nacheinander folgende Befehle abzuarbeiten: bootrec /fixmbr bootrec /fixboot bootrec /rebuildbcd diskpart list disk (zeigt alle Laufwerke an) select disk (Nummer= die der zu wählenden primären Windows 7 Partition) list partition select partition (die, auf der Windows 7 ist) active (setzt diese auf "Aktiv") exit Rechner neu starten (wieder mit dem Systemreparaturdatenträger) Danach wählt man "Verwenden Sie Wiederherstellungstools..." und dort "Systemreparatur". Danach sollte Win7 wieder wie gewohnt booten.
  • mat_sp schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    ANDERES, GRÖßERES PROBLEM: Ich habe alles nach Anleitung gemacht, außer die Formatierung der Zielpartition. Das Ergebnis ist eher beunruhigend: Zwar ist Win 8 auf der Zielpartition installiert und funktioniert (gut/einwandfrei), jedoch fehlte nach der Installation meine Win 7 Partition. In der Datenträgerverwaltung habe ich sie dann ohne zugewiesenen Laufwerksbuchstaben wiedergefunden und sie wurde nach Zuweisung eines Laufwerksbuchstaben wieder angezeigt, aber die Daten sind weg!!! Ich konnte auch mit einer Recovery Software keine Daten und damit auch mein altes Win 7 System nicht wieder herstellen.

    Weiß jemand wie das passieren konnte und vllt. auch wie ich wieder an meine Daten komme? Ich wäre sehr dankbar...

    hallo , ich hatte das selbe problem , wollte w8 wieder deinstallieren und auf W7 zurück, alles war weg , half nur formatieren , W7 installieren und dann mit EASUS Recoverytool (gekaufte version ca 50,-€) D: Daten recovert. ist mühsehlig aber im endefekt war es wichtig die Daten wieder zuhaben.
  • L.Gerlach schrieb Uhr
    AW: Anleitung: Dual Boot von Windows 8 und Windows 7

    Geht das auch anders herum(win8 auf win7) und muss ich es auf einen externen Datenträger kopieren(brennen) kann ich es nicht einfach aus dem Internet downloaden und installieren? Bitte um schnelle Hilfe......dringend Du installierst in dem Fall nicht ein Betriebssystem im anderen, sondern beide nebeneinander. Beim Booten kannst Du dann auswählen, welches Du nutzen möchtest. Um ein Betriebssystem zu installieren musst Du mit einem Datenträger booten. Es handelt sich hierbei ja nicht um eine klassische Software, die Du in einem Betriebssystem installierst. Aus dem Grund musst Du einen Datenträger erstellen.
netzwelt Live

DSL- & LTE-Speedtest

Testen Sie mit unserem Speedtest Ihre tatsächliche DSL- oder LTE-Geschwindigkeit. Test auch mit Smartphone und Tablet möglich.

Jetzt Testen!

Der große Android-Update-Fahrplan

Welche Android-Version ist für mein Smartphone oder Tablet-Computer aktuell? Der große Android-Update-Fahrplan bringt Licht ins Dickicht der Versionen.

Jetzt ansehen!

article
33545
Windows 8: Dual-Boot mit Windows 7 - so funktioniert's
Windows 8: Dual-Boot mit Windows 7 - so funktioniert's
Windows 8 ist neu - aber ist es auch gut? Installieren Sie es neben Windows 7 auf einer eigenen Partition und probieren Sie es aus. Netzwelt hilft Ihnen mit dieser Anleitung beim Dual Boot.
http://www.netzwelt.de/news/91134-windows-8-dual-boot-windows-7-so-funktioniert-s.html
2012-03-01 09:26:39
http://img.netzwelt.de/dw120_dh90_sw0_sh0_sx0_sy0_sr4x3_nu0/article/2012/dual-boot-windows-8-windows-7-nebeneinander-nutzen-bild-netzweltde-12504.jpg
News
Windows 8: Dual-Boot mit Windows 7 - so funktioniert's