Informationen über das Surf-Verhalten mit Freunden teilen

JoikuSpot 2012: Handy-Hotspot verbindet sich mit Sozialen Netzwerken

Bereits seit vier Jahren ermöglicht die Software JoikuSpot allen Nutzern von Nokia-Smartphones, ihr Handy zum WLAN-Hotspot zu machen. Nun hat die finnische Softwarefirma Joikusoft aufgerüstet und macht JoikuSpot auch mit Social-Media-Anwendungen kompatibel.

?
?

JoikuSpot wird in Version 2012 um einen passenden Webdienst mit Facebook-Anbindung ergänzt. (Bild: Screenshot)
JoikuSpot wird in Version 2012 um einen passenden Webdienst mit Facebook-Anbindung ergänzt. (Bild: Screenshot)

Inhaltsverzeichnis

  1. 1Mitteilungen an Facebook
  2. 2Statistische Auswertungen
  3. 3Fazit
Werbung

Insbesondere außerhalb von Großstädten sind WLAN-Hotspots noch eher rar gesät. Da kommt eine Software sehr gelegen, mit deren Hilfe man anderen WLAN-fähigen Geräten wie Notebooks, Tablet-Computern oder dem Apple iPod touch den eigenen Handy-Internet-Zugang zur Verfügung stellen kann.

Mitteilungen an Facebook

Die JoikuSpot 2012 Edition ist eine Weiterentwicklung der bereits seit Anfang 2008 existierenden ursprünglichen Version der Software JoikuSpot Light, mit der das finnische Softwareunternehmen Joikusoft globaler Vorreiter auf dem Gebiet mobiler WiFi-HotSpot-Lösungen war. Die seit rund einem Monat angebotene Ausgabe 2012, die ebenso wie die bereits zuvor erhältliche JoikuSpot-Premium-3.2-Version für neun Euro angeboten wird, enthält sämtliche Premium-Anwendungen, bietet aber auch noch zusätzliche neue Funktionen.

So wird etwa mithilfe eines neuen Internet-Services unter dem Namen My JoikuSpot eine direkte Anbindung des JoikuSpot-Profils an Social-Media-Plattformen ermöglicht. Dort lassen sich dann unter anderem JoikuSpotting-Status-Aktualisierungen mit Freunden auf Facebook oder Twitter teilen. Auch behält der My-JoikuSpot-Nutzer über seinen Account ständig die Übersicht über den Datenverbrauch derjenigen Personen, die über seinen WLAN-Hotspot eingeloggt sind. Weitere Webanwendungen sollen nach Ankündigung von JoikuSpot bald folgen.

Links zum Thema


Alle netzwelt-Specials

Handy im Alltag Frühe Experimente Apple beschäftigt die iClock

Kommt bald eine Apple-Uhr? Das Wall Street Journal und die New York Times berichten von entsprechenden Gesprächen mit Zulieferer Foxconn. Auch ein...